Zusammenfassung von Juristisches Risk Management und Hedging als Mittel zur Risikokontrolle

dargestellt am Beispiel von internationalen Wirtschaftstransaktionen und -projekten

Stämpfli, Mehr

Buch kaufen

Juristisches Risk Management und Hedging als Mittel zur Risikokontrolle Buchzusammenfassung
Den Risiken der Globalisierung begegnen – mit dem Gesetzbuch in der Hand.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

5 Stil

Rezension

Rechtsanwalt Lukas Wyss befasst sich mit den Risiken internationaler Transaktionen und stellt die wichtigsten Absicherungsinstrumente vor. Grundlage für das Hedging – die Absicherung von finanziellen und rechtlichen Gefahren – ist eine sorgfältige Risikoanalyse im Rahmen des juristischen Risikomanagements, das Wyss, etwas überraschend, als Teil des Qualitätsmanagements im Unternehmen einordnet. Bei dem Buch handelt es sich um eine Dissertation, die sich in erster Linie an Wirtschaftsjuristen wendet. Trotz des wissenschaftlichen Charakters empfiehlt getAbstract das vergleichsweise gut lesbar gehaltene Werk allen Unternehmensjuristen und Managern, die in ihrer Arbeit mit internationalen Transaktionen zu tun haben.

Das lernen Sie

  • welche Risiken bei internationalen Wirtschaftstransaktionen bestehen
  • wie Sie sich durch juristisches Risikomanagement und Hedging absichern
 

Zusammenfassung

Neue Risiken in einer globalisierten Welt
Anders als es noch vor wenigen Jahren haben der Fall war, haben heutzutage viele Unternehmen kaum die Wahl, ob sie ihre Wirtschaftstätigkeit ins Ausland ausdehnen wollen oder nicht. Wer sich auf seinen Heimatmarkt verlässt und den internationalen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Lukas Wyss arbeitete nach dem Rechtsstudium an der Universität Bern zunächst bei einer international tätigen Treuhandgesellschaft, dann bei einem großen Schweizer Versicherungsunternehmen. 1998 trat er in die Anwaltskanzlei Bratschi Emch Rechtsanwälte ein, wo er 2004 Partner wurde.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien