Zusammenfassung von Kapitalanlagen - Heinz Brestels Jahrbuch 2001

Der Wegweiser zum Finanzerfolg

Frankfurter Allgemeine Buch, Mehr

Buch kaufen

Kapitalanlagen - Heinz Brestels Jahrbuch 2001 Buchzusammenfassung
Es gibt keine ausschliesslich guten oder schlechten Aktienmärkte: Selbst im zyklischen Abschwung werden Sie herausragende Titel finden, die gegen den Strom schwimmen.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Greifen Sie zu diesem Klassiker, der jetzt zum 34. Mal erschienen ist, wenn Sie in diesem Jahr einen Kompass für Ihre Vermögensdispositionen suchen. Das Buch ebnet Ihnen den Weg zu Ihren individuellen Anlagezielen. Drei Themen stehen im Mittelpunkt des Standardwerks: die technische Revolution und ihre vielseitigen Probleme in Bezug auf Geldanlagen, der Bargeldumtausch in der Europäischen Union und die Rentenproblematik. Es werden eine Fülle allgemeiner Fragen von Anlegern und Sparern beantwortet und komplizierte Zusammenhänge aus dem Wirtschaftsleben sachlich dargestellt. Insgesamt wird die Entwicklung der Börse im Jahr 2001 kritisch beurteilt und vor Zweckoptimismus, der Verluste bringen kann, wird gewarnt. Darüber hinaus regt Brestel den Leser zum Nachdenken über das Phänomen Geld an. Dieses Buch verspricht Ihnen nicht das schnelle Reichwerden, aber Orientierung in der Welt der Finanz- und Anlagemärkte, manchmal auf sehr konservative, aber doch weitgehend - auch für Laien - verständliche Weise. getAbstract empfiehlt das Werk börseninteressierten Einsteigern und Branchenkennern.

Das lernen Sie

  • die Auswirkungen des Euro auf die Börse
  • Entwicklungstendenzen in der europäischen Telekommunikationsindustrie
  • Aspekte der Aktienkultur in Deutschland
 

Zusammenfassung

2001 wird ein heisses Jahr - der Euro kommt!
Das europäische Geld konnte seit seiner Einführung im Januar 1999 noch keine Erfolgsgeschichte schreiben. Verglichen mit seinem Ausgangswert Anfang 1999 ist es im Jahre 2000 auf den harten Boden der Realitäten zurückgeführt worden und verlor fast 25...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Heinz Brestel arbeitete 25 Jahre als leitender Börsenredakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Heute ist er als Finanzkolumnist am Finanzplatz Zürich tätig. Er ist ein vielseitiger und kritischer Beobachter der Finanz- und Wertpapiermärkte.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien