Zusammenfassung von Monte Carlo Simulation

Quantitative Risikoanalyse für die Versicherungsindustrie

Gerling Akademie, Mehr

Buch kaufen

Monte Carlo Simulation Buchzusammenfassung
Was haben Glücksspiel und Versicherung gemeinsam? Sie müssen mit dem Zufall rechnen. (Und damit ist wirklich „rechnen“ gemeint!)

Bewertung

8 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Wahrscheinlichkeitsrechnung - allein das Wort ist für viele Menschen abschreckend. Die Materie ist komplex und die Lehrbücher strotzen vor kniffligen Formeln und Fachchinesisch. Doch in der Versicherungsbranche kommt man um die Abschätzung von Chancen und Risiken bei der Prämienkalkulation nicht herum. Wie beim Roulette spielt der Zufall dabei eine grosse Rolle. Mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation lässt sich errechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit für ein bestimmtes Ergebnis ist. Die Autoren dieses Buches nehmen den Leser an die Hand und führen ihn durch eine Reihe von Beispielrechnungen. Schritt für Schritt enthüllen sie das Mysterium der quantitativen Risikoanalyse mit Hilfe von Excel-Tabellen und Grafiken. Die Lektüre ist zwar kein Spaziergang, trotzdem kommt der Leser schnell zum Aha-Erlebnis, ohne sich das Gehirn allzu sehr zu verrenken. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch allen Versicherungsanalytikern und -maklern, die Risikoanalysen erstellen müssen, sowie Managern, die solche Analysen verstehen und interpretieren müssen. Auch mancher Statistik-Student wünscht sich sicher ein derart anschauliches Lehrbuch.

Das lernen Sie

  • den Zusammenhang zwischen Risikoanalyse und Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • die verschiedenen Varianten der Wahrscheinlichkeitsverteilung
  • die Funktionsweise der Monte-Carlo-Simulation
 

Zusammenfassung

Versicherungen und Roulette
Auch wenn es merkwürdig klingt: Glücksspiele und Versicherungen haben einen gemeinsamen Nenner, nämlich den Zufall. Beim Roulette setzen Sie Jetons auf bestimmte Felder des Spielfelds und hoffen, dass die Kugel genau Ihre Farbe oder Zahl trifft. Je mehr Jetons...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Herbert C. Frey ist unabhängiger Unternehmensberater und Geschäftsführer der Firma Riskmind, die auf die Entwicklung von Monte-Carlo-Simulationsmodellen spezialisiert ist. Dr. Gero Nießen ist im Aktuariat des Gerling Versicherungskonzerns für die Bereiche Rückversicherung und überspartliche Versicherungsprodukte zuständig.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien