Zusammenfassung von Optimales Trading

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Optimales Trading Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Wer als Trader erfolgreich sein will, muss nicht stundenlang Bilanzen studieren. Es kommt auf das Bauchgefühl an, sagt Startrader Curtis M. Faith. In seinem Buch zeigt er, was einen erfolgreichen Spekulanten ausmacht: Er ist intuitiv, entscheidungsfreudig, selbstbewusst und zugleich vorsichtig. Faith warnt davor, vor jedem Trade zeitaufwändige Analysen durchzuführen – das dauert seiner Meinung nach nicht nur zu lange, sondern führt letzten Endes auch zu schlechten Ergebnissen. Gleichwohl sollten Aktienhändler gewisse Kursmuster und Herdenphänomene verfolgen und diese zu ihrem eigenen Vorteil nutzen. Das Buch beschreibt anschaulich, was die Gründe für euphorische Kursausbrüche sind und wie schnell sich der Optimismus an der Börse wieder verflüchtigen kann. Gerade Einsteigern gibt das Buch einen schönen Überblick über die Werkzeuge, die jeder Trader nutzen sollte, und über die Fallen, die es zu umgehen gilt. Die Lektüre macht richtig Lust, ein Tradingkonto zu eröffnen und loszulegen. Was allerdings fehlt, ist ein ausführliches Kapitel zu den Kosten und Risiken des Tradings. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die einen Nebenverdienst als Trader erzielen wollen.

Das lernen Sie

  • warum es wichtig ist, beim Traden auf das Bauchgefühl zu hören,
  • wie Sie Kursmuster bzw. Herdenphänomene zu Ihrem Vorteil nutzen und
  • wie Sie mithilfe von Widerstands- und Unterstützungslinien traden.
 

Über den Autor

Curtis M. Faith verdiente mit Anfang 20 im Rahmen eines Experiments mehr als 30 Millionen Dollar als Mitglied der Turtles, einer bekannten Tradinggruppe in Chicago. Später gründete er mehrere Software- und Hightech-Unternehmen. Er ist auch Autor des Buches Die Strategien der Turtle Trader.

 

Zusammenfassung

Die Macht des Bauchgefühls
Trading ist vergleichbar mit einer Partie Poolbillard. Je mehr man über jeden einzelnen Stoß nachdenkt, desto schlechter spielt man letztlich. Übertriebenes Nachdenken kann schaden. Insofern ist es am besten, auf sein Bauchgefühl zu hören und den Stoß zügig auszuführen...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien