Zusammenfassung von Systematische Investments in Corporate Exellence

NZZ Libro, Mehr

Buch kaufen

Systematische Investments in Corporate Exellence Buchzusammenfassung
Sie wollen nur in die Besten investieren? Der Corporate-Excellence-Ansatz hilft Ihnen dabei.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Systematisch nur in die weltweit besten Unternehmen investieren: Das ist - in Kurzform - der Corporate-Excellence-Ansatz, der in diesem Buch vorgestellt wird. Der aktien- und börsenkundige Leser erfährt hier, wie er einen ausgefeilten und analytisch stringenten Kriterienkatalog entwickeln kann, um sein Portfolio zusammenzustellen bzw. Anlageentscheidungen zu treffen. Mittels eines Bottom-up-Verfahrens kann er die Qualität eines Unternehmens analysieren sowie bewerten und schließlich entscheiden, ob die entsprechende Aktie seinen Kriterien standhält oder nicht. Betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Know-how der Finanzwelt sind für das Verständnis dieses hochinteressanten Titels äußerst hilfreich. getAbstract meint: Ein Buch, das bei allen Investoren, Portfolio- und Asset-Managern sowie der Unternehmensleitung börsennotierter Unternehmen hoch im Kurs stehen sollte.

Das lernen Sie

  • wie Sie mit dem Corporate-Excellence-Ansatz nur in die Aktien der besten Unternehmen investieren
  • mit welchen Kriterien und Bewertungsmethoden Sie die besten herausfinden
  • welche Performance dieser Investmentstil bringt
 

Zusammenfassung

Die Kunst des aktiven Investierens
Wie lassen sich Aktien bzw. Aktienportfolios systematisch und mit nachvollziehbaren, zuverlässigen Kriterien bewerten? Wie lässt sich die Qualität eines börsennotierten Unternehmens beurteilen? Ein Ansatz, der sich systematisch, fundiert und detailliert...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Dr. Philipp Weckherlin war in leitender Stellung beim Schweizerischen Bankverein, bei der Boston Consulting Group und bei Roland Berger & Partner tätig. Seit 2001 ist er Partner und Inhaber der Unternehmen CE Asset Management und CE Services und zeichnet für Corporate-Excellence-Analysen verantwortlich. Markus P. Hepp hatte eine führende Position bei der der Credit Suisse inne. Heute ist auch er Partner und Inhaber der CE-Unternehmen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien