Zusammenfassung von Wie stehen die Aktien?

FT Prentice Hall, Mehr

Buch kaufen

Wie stehen die Aktien? Buchzusammenfassung
Je besser Sie sich an der Börse auskennen, desto grösser ist der Spass!

Bewertung

6 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

3 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Das Zocken an der Börse ist zum neuen Volkssport geworden. Kein Wunder, dass Banken und Börsen nun die Privatanleger umgarnen. Davon können Sie profitieren, wenn Sie den Sprung vom Sparer zum Anleger wagen. Als Sparer leihen Sie der Bank Ihr Geld, dafür zahlt diese Zinsen. Anders ist Ihre Situation als Investor: Sie beteiligen sich direkt am Unternehmen - und damit auch an den zu erwartenden Gewinnen. Über 11 Millionen Deutsche haben bis zum Jahr 2000 Aktien oder Aktienfonds gekauft. Doch nach dem Zusammenbruch des Neuen Marktes kam für viele Einsteiger das böse Erwachen und der Katzenjammer. Der ARD-Börsenreporter Frank Lehmann schildert, wie auch Kleinanleger an der Börse Spass haben und sogar noch Geld verdienen können. Lehmann nennt die Namen und Institutionen, die die Finanzmärkte beherrschen. Für getAbstract.com ist klar: Börseneinsteiger werden an diesem Buch ihre Freude haben.

Das lernen Sie

  • welche Akteure und Faktoren das internationale Börsenspiel bestimmen
  • wie die Aussagen der Börsengurus und Finanzanalysten einzuschätzen sind
  • was die grundlegenden Regeln für Kleinanleger sind
 

Zusammenfassung

Die Börse ist keine Einbahnstrasse
Das Spiel an der Börse ist faszinierend. Doch wer mitspielen will, muss einige Regeln kennen, sonst fällt er auf die Nase. In der globalisierten Welt hängt alles miteinander zusammen. Das Wirtschaftswachstum in den USA beeinflusst die Börse in Tokio. ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Frank Lehmann studierte nach einer Lehre zum Industriekaufmann Betriebswirtschaft. Dann zog es ihn zum Wirtschaftsjournalismus. Seit über 20 Jahren arbeitet er für den Hessischen Rundfunk. Als Chefredakteur Wirtschaft moderiert er das Magazin plusminus und von montags bis freitags vor der Tagesschau die Sendung Börse im Ersten.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien