Zusammenfassung von Alexander der Große

Die Kunst der Strategie. Die zeitlosen Führungsprinzipien des erfolgreichsten Eroberers der Geschichte

Linde, Mehr

Buch kaufen

Alexander der Große Buchzusammenfassung
Von den strategischen Kniffen Alexanders des Großen können Manager bis heute profitieren – auch wenn sie nicht gerade ein Weltreich anstreben.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Eine freundliche Übersetzung von "Dilettantismus" lautet "Liebhaberei". Was den deutschen Jungen ihr Winnetou, das ist für Autor Partha Bose offenkundig Alexander der Große. Diese fast kindliche Begeisterung und unkritische Heldenverehrung ist auf jeder Seite des Buches herauszulesen. Kaschiert wird dies ein wenig durch den Kniff, Alexander vor allem als Strategen darzustellen und zahlreiche Parallelen zum modernen Wirtschaftsleben zu konstruieren. Diese Analogien demonstrieren allerdings vorrangig, dass unglückliche Vergleiche zum Hinken neigen. getAbstract.com empfiehlt das Buch allen Managern, die es als Zitate- und Anekdoten-Steinbruch zu Alexander dem Großen nutzen wollen, und allen, die einmal einen Autor auf weniger als sechs Seiten beim gestreckten Galopp von Alexander in Kandahar über Napoleon, die Bodenoffensive der US-Armee im ersten Golfkrieg und den Computerhersteller Compaq bis zur Bekleidungskette Zara beobachten möchten.

Das lernen Sie

  • den Lebensweg und die Kriegsstrategien Alexanders des Großen
  • seine sieben Führungsstile
 

Zusammenfassung

Krieg und Frieden
Als weltgeschichtlich erster Feldherr hat Alexander der Große vorgemacht, wie ein Heerführer selbst eine überlegene feindliche Armee besiegen kann - mit Taktik und Strategie. Er hat auch vorgemacht, wie man Königreiche gewinnt - indem man die Herzen der Menschen erobert...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Partha Bose, gelernter Ingenieur, begann seine Karriere bei der Unternehmensberatung McKinsey. Der gebürtige Inder, der auch journalistisch tätig war, wechselte als Partner von McKinsey Großbritannien zur Unternehmensberatung Monitor Group, wo er Marketing-Chef wurde. Derzeit leitet Bose das Marketing der weltweit operierenden Anwaltskanzlei Allen & Overy.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien