Zusammenfassung von Business Models für Teams

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Business Models für Teams Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Das Buch von Tim Clark und Bruce Hazen ist für jede Führungskraft und jeden ambitionierten Mitarbeiter von großem Nutzen. Verständlich geschrieben, optisch ansprechend aufbereitet und inhaltlich fundiert, erklärt es nachvollziehbar, wie eine Führungskraft aus einem individuellen Mitarbeiter ein vollwertiges und motiviertes Teammitglied machen kann. Hier wird nicht von der Unternehmensstruktur her gedacht, sondern das jeweilige Geschäftsmodell wird mittels einer einfachen Zeichnung transparent gemacht, sodass jeder Mitarbeiter seine eigene Rolle klar erkennen kann und auch, in welcher Wechselwirkung er mit anderen Kollegen und Abteilungen steht. getAbstract empfiehlt das Buch jeder Führungskraft und jedem Mitarbeiter, der ein besserer Teamplayer werden will.

Das lernen Sie

  • wie Sie mit der Businessmodel-Canvas das Geschäftsmodell Ihres Unternehmens und die Rolle jedes Einzelnen transparent machen,
  • wie Sie Mitarbeiter zu Teamworkern machen und
  • wie Sie Mitarbeitern helfen, ihre berufliche Identität zu finden und ihre Karriere zu planen.
 

Über die Autoren

Tim Clark ist Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Unternehmertum, Geschäftsmodelle und persönliche Weiterentwicklung. Bruce Hazen ist Karriere- und Managementberater. 

 

Zusammenfassung

Ein Team ist ein Haufen Individuen

Menschen sind ichbezogene Charaktere. Gerade bei der Arbeit soll auch etwas für sie selbst herausspringen. Erst wenn dieses Bedürfnis erfüllt ist, können sie eine gute Teamleistung erbringen. Diesem Konflikt zwischen Ich und Wir innerhalb eines Teams müssen Sie sich als Führungskraft täglich stellen. Und ist dies halbwegs gut gelungen, muss auch noch die Zusammenarbeit mit anderen Teams innerhalb des Unternehmens klappen. Die Krux dabei: Die meisten Mitarbeiter kennen das große Ganze nicht. Sie wissen nicht, wie sich ihre Arbeit auf das gesamte Unternehmen oder auf Kollegen auswirkt. Wie die Abteilungen aufeinander aufbauen, ist noch unklarer. Die Businessmodel-Canvas kann hier Abhilfe schaffen. Sie ist eine sehr plakative Methode, mit der sich statt der Betriebsstruktur Geschäftsmodelle skizzieren lassen. Denn Erstere bildet Hierarchien ab, während ein Geschäftsmodell das Zusammenspiel der Beteiligten aufzeigt. 

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien