Zusammenfassung von Der Rabbi und der CEO

Was Führungskräfte von den zehn Geboten lernen können

Linde, Mehr

Buch kaufen

Der Rabbi und der CEO Buchzusammenfassung
Moses für Manager.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Zehn Gebote für Manager? Ist das nicht ein bisschen sehr weit hergeholt? Die Zweifel sind berechtigt, doch wer das Buch liest, erkennt, dass die alten steinernen Gesetzestafeln tatsächlich auch in modernen Chefbüros stehen dürften. Die beiden Autoren Zweifel und Raskin vermitteln zeitlose Führungsansätze – oder besser: Sie haben die Zehn Gebote so umformuliert, dass sie auch Managern etwas zu sagen haben. Aus „Du sollst nicht töten“ wird da „Du sollst konstruktiv mit negativen Gefühlen umgehen“, aus „Du sollst nicht ehebrechen“ wird „Du sollst integer bleiben“. Dass Prinzipien wie Anstand und Moral hochgehalten werden müssen, ist natürlich nichts Neues. Dennoch drückt man sich häufig vor der Verantwortung, denkt zu kurz und fürchtet Rückschläge. Das Buch zeigt an eindrücklichen Beispielen bekannter Persönlichkeiten, wie den Dilemmas des Führungslebens zu entkommen ist. getAbstract empfiehlt es allen Führungskräften als ethischen Wegweiser – man muss durchaus nicht religiös sein, um die Ratschläge zu beherzigen.

Das lernen Sie

  • wie die Zehn Gebote in zeitgemäßer Umformulierung lauten
  • was für Sie als Führungskraft davon heute noch relevant ist
  • wie Sie diese Erkenntnisse in Ihrem beruflichen und privaten Alltag umsetzen können
 

Zusammenfassung

Die Zehn Gebote heute
Managementratgeber boomen, doch ein Ende der weltweiten Führungskrise ist nicht in Sicht. Gerade Extremsituationen und Katastrophen machen deutlich, wie wichtig Führung ist. In solchen Zeiten braucht es mutige Menschen, die alte Zöpfe abschneiden und Visionen haben...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Thomas D. Zweifel ist Unternehmensberater, er lehrt Führung an der Columbia University in New York und an der Universität St. Gallen und hat mehrere Bücher geschrieben, darunter Communicate or Die. Aaron L. Raskin ist Gründer und Leiter einer orthodoxen Synagoge in New York.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien