Zusammenfassung von Durchstarten mit dem neuen Team

Aufbau einer ressourcenorientierten Zusammenarbeit mit Verstand und Unbewusstem

Huber, Mehr

Buch kaufen

Durchstarten mit dem neuen Team Buchzusammenfassung
Wie aus neuem Chef und alter Mannschaft ein Team wird.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

„Hallo Team, ich bin euer neuer Chef!“ Und wie findet man jetzt schnell zu einer effizienten Teamarbeit zusammen? Diese Frage stellen sich nicht nur angehende Chefs, sondern auch die Teams, die diesen vor die Nase gesetzt bekommen. Die Führungsforschung hat die unbewussten, emotionalen Anteile bei der Teambildung lange unterschätzt. Dieses Buch leistet Abhilfe. Der erste, sehr theoretische Teil des Buches wird ergänzt um ein „pfannenfertiges“ Selbstmanagementtraining: das Zürcher Ressourcen-Modell. Was als zähe Ratgeberliteratur mit Tendenz zur Selbstvermarktung startet, entpuppt sich bald als bodenständige Anleitung, die dem eigenen Anspruch an die Open-Source-Ethik durch Offenlegung der Details, einfache Anwendbarkeit sowie Verständlichkeit gerecht wird. getAbstract empfiehlt das Buch darum allen Führungskräften, die ein neues Team übernehmen.

Das lernen Sie

  • welche verschiedenen Arten von Chefwechseln es gibt
  • welche Rolle das Unbewusste in der Teamarbeit spielt
  • wie sich ein Teambildungsprozess durch einen Workshop unterstützen lässt
 

Zusammenfassung

Ein neuer Chef
Irgendwann trifft es jeden einmal: Der alte Chef tritt ab und ein neuer Vorgesetzter steht vor dem Team. Dieser Neue wird natürlich kritisch beäugt, man möchte ihn möglichst schnell einschätzen können. Die Veränderung an der Spitze des Teams verunsichert. Die Situation stellt...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autorinnen

Annette Diedrichs ist Psychologin mit Schwerpunkt auf Arbeits- und Organisationspsychologie. Sie besitzt mehrjährige Erfahrung in leitenden Funktionen im internationalen Personalmanagement. Dominique Krüsi ist Lehrerin mit Zusatzausbildung in Arbeits- und Organisationspsychologie. Maja Storch ist Psychologin und Psychoanalytikerin. Sie ist Inhaberin und Gründungsmitglied des Instituts für Selbstmanagement und Motivation Zürich (ISMZ).


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    Patrick Brigger vor 1 Jahr
    Intetessante Lektüre

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien