Zusammenfassung von Einblick in einen agilen Way of Work

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Einblick in einen agilen Way of Work Zusammenfassung

Bewertung

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Was bedeutet Scrum in der Praxis? Wie arbeiten agile Unternehmen? Wer das wissen will, sollte sich Sipgate aus Düsseldorf genauer ansehen. Selbstverantwortliche und crossfunktionale Teams begleiten Produkte bis zur Fertigstellung. Selbststeuerung, Offenheit und Transparenz wurden in die Unternehmensstrukturen quasi eingebaut. Kommunikation ist das A und O. Der Artikel schildert einige der wichtigsten Maßnahmen, die durchaus nachahmenswert erscheinen, aber in ihrer Gesamtheit vermutlich nicht leicht zu kopieren sind, meint getAbstract.

Das lernen Sie

  • wie ein agiles, Scrum-Prinzipien umsetzendes Unternehmen arbeitet.
 

Über den Autor

Andree Martens ist stellvertretender Chefredakteur bei managerSeminare.

 

Zusammenfassung

Der Düsseldorfer Internettelefonie-Dienstleister Sipgate wurde 2003 gegründet. Heute beschäftigt er 130 Mitarbeiter. 2009 war ein Wendepunkt erreicht: Als ein Großprojekt nur mit Mühe gemeistert werden konnte, zeigte sich, dass das Unternehmen mit damals bereits über 40 Mitarbeitern eine Struktur brauchte. Die Verantwortlichen schauten sich bei anderen Unternehmen um. Fest stand, dass sie keine Matrixorganisation mit hierarchischen Strukturen wünschten. Da fiel ihnen eine Broschüre über Scrum in die Hände. Das Konzept klang für sie vielversprechend. Sie installierten es mithilfe einer Beratungsfirma. Sipgate integrierte Lean-Elemente und entwickelte sich zur agilen Organisation. Das Ziel war eine selbst organisierte und selbstverantwortliche Zusammenarbeit.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien