Zusammenfassung von Führer, Narren und Hochstapler

Die Psychologie der Führung

Schäffer-Poeschel, Mehr

Buch kaufen

Führer, Narren und Hochstapler Buchzusammenfassung
Falsches Führungsverhalten gibt es in unzähligen Ausprägungen. Besuchen Sie die Freak-Show!

Bewertung

6 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

In den Führungsetagen von Unternehmen sind Personen mit narzisstischer Veranlagung keine Seltenheit. Ihre Sehnsucht nach Ansehen und Macht treibt sie zu Höchstleistungen an – meistens zum Vorteil des Unternehmens. Aber was passiert, wenn solche Personen ihre Macht ausnutzen, Mitarbeiter blenden und dem Unternehmen mehr schaden als nutzen? Beim Lesen dieses Buches wird auch dem psychologischen Laien schnell klar, wofür das „Lob der Torheit“ gut ist und warum ängstliche Jasager im Umkreis mächtiger Führer das Unternehmen eher lähmen als voranbringen. Manchmal hätte dem Buch etwas weniger Wortreichtum zugunsten klarer Fakten und Übersichten allerdings gut getan. So ist leider nur mit Mühe zu erkennen, welche Konsequenzen aus den Schilderungen von – zugegebenermaßen gefährlichen – Einzelfällen für ein Unternehmen konkret zu ziehen sind. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften, denen an funktionierenden Interaktionen in ihrem Unternehmen gelegen ist. Es ist aber auch für Berater und interessierte Laien aufschlussreich, die ein tieferes Verständnis für die Psychologie der Führung, der Macht und des Machtmissbrauchs bekommen wollen.

Das lernen Sie

  • wie Sie Hochstapler, Gefühlsarme und Machtbesessene erkennen
  • was Sie tun können, um Machtmissbrauch im Unternehmen vorzubeugen
 

Zusammenfassung

Macht, Ruhm, Narzissmus und Führung
Es ist eine interessante Erkenntnis: Persönliche Erfolge sind nicht ohne eine Portion Eitelkeit oder gar gemäßigten Narzissmus zu erreichen. Die alten Griechen glaubten, Ruhm sei das Einzige, was die Götter den Menschen überlassen hätten, um ihre leibliche...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Manfred F. R. Kets de Vries ist Psychoanalytiker und Leadership-Professor an der Wirtschaftsuniversität INSEAD in Fontainebleau. Er ist Mitbegründer der International Society for the Psychoanalytic Study of Organizations und berät Unternehmen wie ABB, Accenture, Lufthansa und Volvo. Er hat mehr als 20 Bücher zum Thema Führung veröffentlicht, darunter The New Global Leaders.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien