Zusammenfassung von Integrative Führung

Berrett-Koehler, Mehr

Buch kaufen

Integrative Führung Buchzusammenfassung
Integrative Führung verbindet und verstärkt Menschen durch Sinnhaftigkeit, Visionen, Gefühl, Kommunikation, Mut und Integrität. Anders ausgedrückt: Sie arbeiten und fühlen sich gut.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

5 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Richard L. Daft und Robert H. Lengel präsentieren ein neues Modell des Führungsstils. Sie stellen der integrativen Führung (fusion leadership) den traditionellen separativen Führungsstil (fission leadership) gegenüber. Dieser beruht auf der Unterteilung des Unternehmens in Rollen und Aufgaben, die auf Positionen und Funktionen basieren. Das Buch thematisiert viele der neuen Ideen in Management und Personalführung, die auf Chaos, Wandel, Kreativität, Intuition, Empowerment, Dialog, Zukunftswerkstätten und anderen Prinzipien beruhen. Es vermischt Neue Wissenschaften, Spiritualität und New-Age-Denken. Manche Leser und Leserinnen werden diese Ideen als willkommene Abwechslung zum herkömmlichen, rationalen Managementansatz betrachten. Anderen mögen sie viel zu sentimental, ‚soft’ und ‚aus dem Bauch heraus’ erscheinen. In Anbetracht der der wachsenden Gattung von Büchern über ‚sanfte’ Führungsstile ist dieses jedoch gut geschrieben und strukturiert. getAbstract.com empfiehlt das Buch Führungskräften, die an unkonventionellen Führungsansätzen interessiert sind.

Das lernen Sie

  • die zukünftige Bedeutung integrativer Führung
  • ihre Grundmerkmale
  • die subtilen Kräfte, die integrative Führung antreiben
 

Zusammenfassung

Der Stellenwert integrativer Führung
Heutzutage brauchen Unternehmen integrative Führung, um auf den Wandel mit mehr Flexibilität und Anpassungsfähigkeit reagieren zu können. Manager sind oft frustriert oder scheitern, wenn sie versuchen, sich für eine Veränderung einzusetzen. Dies trifft...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Richard L. Daft ist Professor für Betriebswirtschaftslehre und Direktor des Center for Change Leadership an der Owen Graduate School of Management an der Vanderbilt University. Er ist Autor der beiden Bestseller-Lehrbücher: Organization Theory and Design und Management. Robert H. Lengel ist stellvertretender Dekan für Führungsausbildung an der Universität von Texas in San Antonio. Er berät Firmenkunden sowie Regierungsbehörden, öl- und Gasunternehmen, das Militär und Finanzinstitute.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien