Zusammenfassung von Leinen los!

Aufbruch in ein neues Zeitalter der Mitarbeiterführung

Wiley-VCH, Mehr

Buch kaufen

Leinen los! Buchzusammenfassung
Ein vehementes Plädoyer gegen den üblichen Führungs-Schnickschnack.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise ist in Torsten Schumachers Augen vor allem eine Führungskrise, weil durch falsche Anreize (Boni) schädlichem Verhalten Vorschub geleistet wurde. Er plädiert darum für einen radikalen Paradigmenwechsel in Sachen Führung. Der Buchtitel Leinen los! kommt noch vergleichsweise harmlos daher angesichts der im Buch enthaltenen steilen Thesen und dem sehr entschiedenen Ton, in dem Schumacher sie vorträgt. Die herkömmlichen Organisations-, Kontroll- und Anreizsysteme, mit denen Mitarbeiter zum Funktionieren gebracht werden sollen, will er allesamt über Bord werfen. An deren Stelle möchte Schumacher individuelle Führung, persönliche Verantwortung, größtmögliche Freiheit, Kreativität und Innovation fördern. Denn: Gehorsam und Anpassung sowie die sonstigen Sekundärtugenden der Arbeit bekommt man in der globalisierten Wirtschaft woanders billiger. Schumachers Thesen sind nicht durchwegs neu, aber klar durchdacht sowie konsequent begründet und dargestellt. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften, insbesondere Unternehmern und Personalmanagern.

Das lernen Sie

  • was an den konventionellen Mitarbeiterführungsinstrumenten faul ist
  • wie Sie in der globalisierten Wirtschaft der Zukunft erfolgreich führen
 

Zusammenfassung

Alte Führungsmethoden haben ausgedient
Mit Zuverlässigkeit, Exaktheit, Schnelligkeit, Gehorsam und Anpassung können die westlichen Industrieländer in der globalisierten Wirtschaft ihre Führungsposition nicht länger behaupten. Denn Produkte und Dienstleistungen, die im Wesentlichen auf ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Dr. Torsten Schumacher hat Betriebswirtschaft in Mannheim und Köln studiert und einen MBA in Barcelona absolviert. Er hat in großen internationalen Beratungsfirmen gearbeitet, darunter als Partner und Geschäftsführer bei Accenture. 2009 hat sich Schumacher mit einer eigenen Beratungsfirma selbstständig gemacht. Er ist auch Autor des Buches Wenn du viel erreichen willst, tue wenig.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien