Zusammenfassung von Porsche - Toyota - General Electric

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Porsche - Toyota - General Electric Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

6 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

4 Innovationsgrad

8 Stil


Rezension

Andere Länder, andere Sitten, heißt es. Interessant wird dieser Gemeinplatz, wenn man den anderen Sitten speziell in der Unternehmensführung auf den Grund geht. Genau das hat Hanns Blasius in Bezug auf Japan, Deutschland und die USA gemacht. Wer hätte gedacht, dass die Unterschiede im Zeitalter der Globalisierung doch noch so groß sind? Der Autor spickt seine Ausführungen mit vielen Beispielen, die kulturellen Unterschiede bekommen so Hand und Fuß und werden greifbar. Interessant ist seine Diagnose für den deutschen Kulturraum: Die Unternehmensführung hierzulande ist ihr zufolge historisch bedingt näher an der japanischen als an der US-amerikanischen. Verblüffend auch, welche Rolle die Religion in den drei Ländern bei der Führung von Unternehmen spielt – und das obwohl es eine Trennung von Kirche und Staat gibt und keines der Länder als fanatisch religiös gilt. getAbstract empfiehlt das Buch – trotz des absolut irreführenden Titels, der das Prädikat Mogelpackung verdient – vor allem Managern und Führungskräften in internationalen Unternehmen, die mit unterschiedlichen Führungskulturen in Berührung kommen.

Das lernen Sie

  • worin sich die Unternehmenskulturen in Japan, Deutschland und den USA unterscheiden und wieso das so ist und
  • wie die Ausbildung zur Führungskraft beschaffen sein sollte.
 

Über den Autor

Hanns Blasius leitete 14 Jahre lang ein Programm für Unternehmensführung (MBA) an einer amerikanischen Privatuniversität in Straßburg. Er unterrichtete u. a. Marketing, Finanzen und Strategic Management. Vorher war er 18 Jahre lang in Managementpositionen in der Pharmaindustrie beschäftigt.

 

Zusammenfassung

Führen kann jeder
Auch wenn man das in Deutschland nur allzu gerne glauben möchte: Führungskompetenz ist weder angeboren noch kommt sie allein durch Erfahrung. Natürlich gibt es Menschen, die besser zum Führen geeignet sind als andere, und auch Erfahrung wirkt sich positiv auf den Alltag...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Culture Map
Die Culture Map
7
Die Wirtschaftswelt der Zukunft
Die Wirtschaftswelt der Zukunft
9
Integrierte Corporate Governance
Integrierte Corporate Governance
7
Die Chinesen
Die Chinesen
8
Der fremde Erfolgsfaktor
Der fremde Erfolgsfaktor
8
Personalauswahl in den USA
Personalauswahl in den USA
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben