Zusammenfassung von Projects that flow

Mehr Projekte in kürzerer Zeit

TOC Institute, Mehr

Buch kaufen

Projects that flow Buchzusammenfassung
Zu teuer, zu lang, keine Ergebnisse – das muss ein Projekt sein! Es geht auch anders.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Projektarbeit ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Sie hat vieles leichter gemacht – und zugleich viele neue Leiden in die Organisationen getragen: Ständig sind Projekte im Rückstand, dauernd konkurrieren sie intern um Ressourcen. Uwe Techt verspricht Abhilfe und räumt erst einmal gründlich auf. So manche gut gemeinte Mechanismen und Routinen würden in Wahrheit die Effizienz und Effektivität des Unternehmens beeinträchtigen, meint er. Sein Rezept dagegen: den Arbeitsaufwand und die Projektanzahl reduzieren, sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren und so insgesamt mehr schaffen. Tipps, wie sich die Projektarbeit konkret verbessern lässt, wird der Leser hier kaum finden. Dem Autor geht es aber auch vielmehr um eine ganzheitliche Transformation der Arbeits- und Entscheidungsabläufe. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen leidgeprüften Projektmanagern, die nicht vor weitreichenden Veränderungen zurückschrecken.

Das lernen Sie

  • warum Projekte oft unzuverlässig und verspätet erledigt werden
  • was Sie tun können, um das zu ändern
 

Zusammenfassung

Alltag in der Multiprojektorganisation
Nur selten wird ein Projekt rechtzeitig, innerhalb des vorgegebenen Kostenrahmens und mit Erreichung der gewünschten Ergebnisse abgeschlossen. Darunter leiden die Kunden, die Lieferanten, die Mitarbeiter und letztlich auch die Rendite und Liquidität...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Uwe Techt ist Experte für die Nutzung der Theory of Constraints und des Critical-Chain-Projektmanagements. Er hat sich als Fachautor, Redner und Topmanagement-Coach einen Namen gemacht.


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    Marco Hass vor 2 Jahren
    Hm, ich glaube verstanden zu haben, um was es geht.
    Ich meine allerdings,"...dass die Führungskräfte die neuen Prinzipien auch wirklich leben...." nicht mal ebenso mit "gesundem Menschenverstand" zu erreichen sind (sonst wären sie ja schließlich schon da...)
    Es gibt doch eine Reihe einschneidender Veränderungen, die begriffen, umgesetzt und verinnerlicht werden müssen: -Aber bitte als Veränderungs-PROJEKT ! Wie beschrieben sollten ALLE Vorbereitungen -auch dieser Veränderung- abgeschlossen sein!
    Die Idee des Konzeptes finde ich super! Doch wie so oft, kann eine Idee erst dann wirken, wenn sie gut eingeführt wird.
    Hier sehe ich eine "Schwäche" des Autors in der Zusammenfassung: Die guten Ansätze bei anderen Projekten vergisst er, bei der Einführung der eigenen Idee.....
    Das ist jedoch mit einem externen Berater, gut in den Griff zu bekommen.
    MarcoHass et aol com

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien