Zusammenfassung von Schweres Erbe

HBM,

Zum Artikel

Schweres Erbe Zusammenfassung
Wie Manager aus der ererbten Truppe ein Dreamteam machen.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Wenn eine Führungskraft ein Team übernimmt, ist das, als würde eine Fußballmannschaft einen neuen Trainer bekommen. Auch der muss mit den Leuten arbeiten, die er auf dem Platz vorfindet, selbst wenn er gern andere Spieler hätte. In dieser Situation nutzen Modelle zum Aufbau von Teams, wie das bekannte Phasenmodell „Forming, Storming, Norming, Performing“, eher wenig. Denn die Führungskraft muss mit einem bestehenden Team beginnen und kann ihre Vorstellungen erst im Laufe der Zeit umsetzen. Michael D. Watkins entwickelt ein dreistufiges Schema zur Transformation vorhandener Teams. Damit dürfte er vielen Führungskräften eine wichtige Hilfe an die Hand geben. getAbstract empfiehlt diesen lesenswerten Artikel allen Führungskräften und Teamverantwortlichen.

Das lernen Sie

  • was ein neuer Manager tun kann, um das vorgefundene Team nach seinen Vorstellungen umzubauen
 

Zusammenfassung

Wenn Sie als Führungskraft einen neuen Job antreten, übernehmen Sie damit in der Regel auch ein vorhandenes Mitarbeiterteam, das möglicherweise zudem ein belastetes Verhältnis zu Ihrem Vorgänger hatte. Mit dem müssen Sie zunächst klarkommen. Gängige Teambildungsmodelle helfen Ihnen hier nicht weiter, denn Sie bauen ja kein neues Team auf. Wie können Sie also aus dem ererbten Team das Beste machen? Das folgende dreistufige Modell kann Ihnen dabei helfen.

Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Michael D. Watkins ist Professor für Führung und Organisationsveränderung an der IMD Business School in Lausanne und arbeitet als Unternehmensberater.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien