Zusammenfassung von Spielräume

Projektmanagement jenseits von Burn-out, Stress und Effizienzwahn

Hanser, Mehr

Buch kaufen

Spielräume Buchzusammenfassung
Hetze, Stress und Druck machen manche Führungsetagen zu Hamsterrädern. Ein denkbar ungeeignetes Umfeld für zukunftssichernde Unternehmensvisionen, die erst in exklusiven Spielräumen gedeihen können.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Burn-out, Stress und Effizienzwahn sind Symptome einer schweisstreibenden Krankheit, die nicht zuletzt in Wissensunternehmen grassiert: extreme Betriebsamkeit. Diese Diagnose stellt der US-Unternehmensberater Tom DeMarco in seinem aktuellen, kurzweiligen Lesebuch, das obendrein eine ganze Palette von Therapieansätzen auflistet. Griffig formuliert und gespickt mit Beispielen entwickelt er seine Behandlungsstrategien, die alle auf einem entscheidenden Wirkstoff basieren: den termin- und task-freien Spielräumen für Manager und Mitarbeiter. In mitunter provozierender Weise entlarvt der Autor die Folgen des krankhaften „Gib-Gas-Mantras“ und benennt Gegenmittel. Nebenwirkungen seiner Dosierung nimmt er dabei bewusst in Kauf – so etwa das Ableben des „Management by Objectives“, dieses „schwer abzuschüttelnden Schädlings“ aus der Wirtschaftswunder-Ära. Kurzum: Eine zwischen Buchdeckel gepresste, mitunter bittere Medizin, deren heilsame Wirkung im Einzelfall erst nachgewiesen werden muss. getAbstract empfiehlt sie vielen Managern fürs Arzneischränkchen: den Gehetzten, den präventiv Denkenden sowie jenen, die den dahinsiechenden kreativen Kräften in ihrem Unternehmen wieder auf die Beine helfen möchten und den fehlenden Beipackzettel (Schlagwortregister) verschmerzen können.

Das lernen Sie

  • die Bedeutung von Spielräumen für Ihr Unternehmen
  • den Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz
  • die verschiedenen Arten von Spielräumen im Betrieb
 

Zusammenfassung

Vom Mythos der Betriebsamkeit zum Tunnelblick im Hamsterrad
Richtig in Fahrt gekommen ist er in der vergangenen Dekade: der Mythos der Betriebsamkeit, der heute mehr und mehr das Innenleben von Wissensunternehmen prägt. Demzufolge widerspiegelt der Auslastungsgrad jedes einzelnen (schwitzenden...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Tom DeMarco ist der Gründer des in London und New York ansässigen Beratungsunternehmens Atlantic Systems Guilde. Zu seinem Kundenkreis gehören u. a. Apple, Microsoft, IBM, Dupont und Hewlett-Packard. Auch als Autor hat er sich bereits einen Namen gemacht. Zu seinen erfolgreichsten Werken zählen Der Termin. Ein Roman über Projektmanagement, Wien wartet auf Dich! Der Faktor Mensch im DV-Management sowie Warum ist Software so teuer?


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien