Zusammenfassung von Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

Konkrete Fälle mit Handlungsanleitung

Haufe, Mehr

Buch kaufen

Umgang mit schwierigen Mitarbeitern Buchzusammenfassung
Will er/sie schon wieder nicht – oder kann er/sie einfach nicht? Hier erfahren Sie, wie Sie mit leistungsschwachen und demotivierten Mitarbeitern zurechtkommen.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Die Anforderungen im Arbeitsleben steigen. Technische Innovationen verlangen Anpassungen und lebenslanges Lernen, von den einfachen Angestellten ebenso wie von den Führungskräften. Gibt es Probleme mit Mitarbeitern, wird die Ursache oft bei deren Vorgesetzten gesucht. Um für diesen Fall die geeignete Vorsorge zu treffen, haben die Autoren dieses Buches acht typische Konfliktsituationen zwischen Nichtwollen und Nichtkönnen zusammengestellt. Die dazugehörigen Führungsinstrumente helfen, die Ursache für Probleme zu finden und zielführend einzugreifen. Typische Fallbeispiele und zahlreiche Checklisten sorgen dafür, dass sich das Gelesene sofort in die Tat umsetzen lässt. Eine sinnvolle Ergänzung bilden die arbeitsrechtlichen Aspekte, die die Autoren den jeweiligen Konfliktsituationen zugeordnet haben: So lassen sich juristische Fallstricke, die sich aus dem deutschen Arbeitsrecht ergeben, von Anfang an elegant umschiffen. Das im Buch zum Vorschein kommende Menschenbild (kurz gesagt: „Führungskräfte sind schlau, Mitarbeiter sind doof“) ist allerdings ziemlich irritierend. Zudem wirkt die Sprache oft sehr blutleer und verkommt zum „Amtsdeutsch“. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften, die es knapp, präzise, übersichtlich und sachlich lieben.

Das lernen Sie

  • die typischen Konflikte, die sich im Umgang mit Mitarbeitern ergeben können
  • das SMART-Konzept für die Zielvereinbarung
  • einige Techniken, um mit schwierigen Mitarbeitern umzugehen
 

Zusammenfassung

Leistung optimieren
Ihre Abteilung ist nur aus Musterschülern zusammengesetzt? Dann ist ja alles in Ordnung. Oder sitzt in Ihrem Team der Alkoholiker neben dem notorischen Zuspätkommer, und beide gemeinsam starren auf den leeren Stuhl der Betriebsnudel, die lieber im Nebenraum ein Schwätzchen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Die Dipl.-Kauffrau und Dipl.-Psychologin Yvonne Faerber ist Partnerin der Managementberatung ProfilM. Sie ist auch Mitautorin des Ratgebers Karrierefaktor Mitarbeiter führen. Daniela Turck ist Dipl.-Psychologin und Geschäftsführerin der FokusM Beratung für Human Resources Management. Dr. Oliver Vollstädt ist Fachanwalt für Arbeitsrecht in Düsseldorf.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien