Zusammenfassung von Wachsen wie Würth

Das Geheimnis des Welterfolgs

Campus, Mehr

Buch kaufen

Wachsen wie Würth Buchzusammenfassung
Das „Schraubenimperium“ Würth wächst auch nach sechs Jahrzehnten noch zweistellig. Dieser Erfolg ist alles andere als Zufall.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

5 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Würth wächst weiter, und das auch noch nach 60 Jahren Firmenbestehen. Die Gründe dafür liegen im Prinzip schon nach der Lektüre des Einleitungskapitels für jeden sichtbar auf dem Tisch. Sie werden in den Folgekapiteln aber nochmals detailliert erläutert - an einigen Stellen etwas ausführlicher, als es der Lesefreude gut tut. Da die Stoffmenge nicht so reichhaltig ist, dass man damit leicht über 200 Seiten füllen könnte, bleiben Wiederholungen fast zwangsläufig nicht aus. Die strikten Regeln unterworfene Führungsphilosophie der Würth-Gruppe mag man gutheißen oder nicht, zweifellos war und ist sie jedenfalls überaus erfolgreich. Kritische Fragen und Würdigungen lässt das Firmenporträt von Bernd Venohr leider nur in Ansätzen erkennen. So wird beispielsweise die fragwürdige Zurschaustellung von unter ihrem Soll liegenden Vertriebsleitern auf den alljährlichen Würth-Konferenzen als leuchtendes Beispiel für Mitarbeitermotivation dargestellt. Unter dem Strich allerdings erfährt der Leser viel Aufschlussreiches über eines der erfolgreichsten deutschen Unternehmen der Nachkriegszeit, meint getAbstract und empfiehlt das Buch jedem Manager, der sich durch Würth inspirieren lassen will.

Das lernen Sie

  • wie Würth von seiner Gründung 1945 den Weg zum heutigen "Schraubenimperium" mit Multimilliarden-Umsatz geschafft hat
  • warum Würth trotzdem nicht an die Grenzen seines Wachstums stößt
 

Zusammenfassung

Gründerjahre
Die Gründung des Unternehmens Würth im Jahr 1945 basierte auf einer recht simplen Idee: dem Direktvertrieb von Schrauben. 60 Jahre später ist aus der Ein-Mann-Unternehmung ein weltweit agierender Konzern mit 6,2 Mrd. Euro Umsatz, 300 operativen Gesellschaften und fast 50 000...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Dr. Bernd Venohr war Senior-Partner in der Strategieberatung Bain & Company und Geschäftsführer bei Accenture. Im April 2006 übernahm er eine Professur für strategisches Management.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien