Zusammenfassung von Führungskräfteentwicklung in der öffentlichen Verwaltung durch Wirtschaftsaufenthalte

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Führungskräfteentwicklung in der öffentlichen Verwaltung durch Wirtschaftsaufenthalte Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

4 Stil


Rezension

Was der eine in die Nähe des Lobbyismus rückt, ist für den anderen eine moderne Personalentwicklungsmaßnahme: Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung sollen in zeitlich begrenzten Aufenthalten in Unternehmen betriebswirtschaftliche Instrumente und Kundenorientierung lernen. Im Rahmen ihrer Dissertation hat Kathrin Böck die Gründe für solche Praktika herausgearbeitet und Erfolgsfaktoren identifiziert. Von diesem Buch von einer Akademikerin für Akademiker darf man sich theoretisch Fundiertes erwarten, nicht aber die Übersichtlichkeit, die der Praktiker gewohnt ist. Die Tipps zur erfolgreichen Konzeption, Vorbereitung, Umsetzung und Bewertung findet man erst, nachdem man sich durch allerlei theoretische Konzepte und Beamtendeutsch durchgearbeitet hat. Doch sie sind reichlich, wissenschaftlich untermauert und können folglich bei der Überzeugungsarbeit zugunsten eines Wirtschaftsaufenthalts sehr dienlich sein. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Personalentwicklern und Führungskräften in der öffentlichen Verwaltung.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • wie Wirtschaftsaufenthalte von Beamten aufgebaut sind und
  • welche Erfolgsfaktoren für eine solche Entsendung sprechen.
 

Über die Autorin

Kathrin Böck ist Pädagogin und Verhaltenstrainerin und arbeitet seit 1984 in der Erwachsenenbildung.

 

Zusammenfassung

Warum Wirtschaftsaufenthalte?

Immer wieder tauchen Führungskräfte aus der öffentlichen Verwaltung für einige Wochen oder Monate in die Privatwirtschaft ein. Sie beobachten Unternehmen oder arbeiten in ihnen mit und sind angehalten, bei ihrer Rückkehr in die Behörde Verbesserungsvorschläge und Best-Practice-Beispiele mitzubringen. Schließlich werden private Unternehmen mit Effizienz und modernen Managementmethoden in Verbindung gebracht.

Die Veranstalter solcher Programme erwarten daher, dass die Verwaltung sich modernisiert, die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse der Beamten sich verbessern, die Kundenorientierung sich erhöht und die staatlichen und privaten Parteien gemeinsame Ziele einfacher erreichen. Zudem lassen sich Wirtschaftsaufenthalte als Personalentwicklungsinstrument nutzen, etwa um einen Mitarbeiter auf eine künftige Führungsrolle vorzubereiten. Er kann Konzepte der Mitarbeiterführung erlernen, soziale Kompetenzen trainieren, die Behörde einmal mit neuen Augen sehen und so als treibende Kraft für Veränderungen auftreten. Doch auch für das Unternehmen kann der Aufenthalt des Gastes eine Chance sein: wenn es dessen Feedback als Impuls nutzt, um Routinen...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Trainingsdesign
9
Praxisbuch Prozessmanagement
7
Die Airbnb-Story
7
Meet up!
9
Sprint
10
Gemeinsam großartige Teams schaffen
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben