Zusammenfassung von Führungsstark in alle Richtungen

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Führungsstark in alle Richtungen Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Inmitten der üblichen Führungsliteratur ist dieses Buch ein wahrer Lichtblick: Es ist kompakt, amüsant und einprägsam geschrieben und deckt alle Facetten des „Mittleren-Managements-Führungs-Dilemmas“ ab. Die Sachkenntnis und das Coaching-Know-how des Autors sind spürbar. Das Buch macht Schluss mit falschen Vorstellungen oder Hoffnungen wie: „Meine Chefs wissen schon, was ich täglich leiste“, und es kann so manches unergiebige Seminar ersetzen. Jedem Führungsverantwortlichen wird das Werk das Leben erleichtern – wenn er es sich zu Herzen nimmt. Denn bequem ist es nicht, die zahlreichen Übungen durchzuführen, zu denen der Autor auffordert. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften der mittleren Managementebene.

Über den Autor

Alexander Groth ist als Trainer und Coach auf das Thema „Führung im mittleren Management“ spezialisiert. Er ist Lehrbeauftragter an der Fakultät für BWL der Universität Mannheim.

 

Zusammenfassung

Führen in alle vier Himmelsrichtungen

Führungskräfte des mittleren Managements haben es schwer. Sie befinden sich in einer „Sandwich-Position“ zwischen den Ansprüchen der Vorgesetzten und den Bedürfnissen der Untergebenen. Dazu kommt ein hohes Arbeitspensum, Konkurrenzdruck aus der eigenen Managementebene und der Anspruch, eine ausgewogene Balance zwischen Job, Familie und Freizeit hinzubekommen. Manager, die sich in dieser Situation befinden, müssen „360-Grad-Leadership“ betreiben, d. h. sie weiten ihre Führungsaktivitäten auf vier Ebenen aus: auf sich selbst, auf die ihnen unterstellten Mitarbeiter, auf die Managementkollegen und auf ihren Vorgesetzten bzw. das Topmanagement.

Sich selbst führen

Für Sie als Führungskraft ist Selbstreflexion und Arbeit an der eigenen Persönlichkeit ebenso wichtig wie das Führen von Mitarbeitern. Diese Aspekte sind dabei relevant:

  • Integrität: Mitarbeiter vertrauen nur Führungskräften, die sie als integer einschätzen. Ihre Mitarbeiter erkennen sehr schnell, ob Sie zu dem stehen, was Sie sagen. Ihre Taten werden stärker bewertet als Ihre Worte. Fehlverhalten Ihrerseits erkennen die Mitarbeiter sofort...

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Best of Führungslehre
8
Der Chef, den ich nie vergessen werde
8
Führungsstark im Wandel
6

Ähnliche Zusammenfassungen

Kopf gewinnt!
6
Kein Mensch braucht Führung
6
Onboarding – Neue Mitarbeiter integrieren
6
Motivierend delegieren, kontrollieren, kritisieren
6
Manage your Boss
8
Die 10 größten Führungsfehler - und wie Sie sie vermeiden
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben