Zusammenfassung von Her mit den Superkunden

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Her mit den Superkunden Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Praktische Beispiele

Rezension

Superkunden lieben eine bestimmte Marke und sorgen für hohe Umsätze und noch höhere Gewinne. Dafür muss man sie einfach zurücklieben. Die Strategieberater und Marketingexperten Eddie Yoon, Steve Carlotti und Dennis Moore zeigen in ihrem Artikel anhand eines Käseprodukts der Firma Kraft, wie man solche Superkunden erkennt, wie man sie behandeln sollte und wie sie verkaufsschwachen Produkten zu neuem Wachstum verhelfen können. getAbstract empfiehlt die Lektüre allen Produktmanagern und Marketingverantwortlichen, besonders – aber nicht nur – im Konsumgüterbereich.

Über die Autoren

Eddie Yoon und Steve Carlotti arbeiten als Principal bzw. CEO bei der Strategieberatung The Cambridge Group. Dennis Moore ist Executive Vice President bei der Nielsen Group.

 

Zusammenfassung

Nicht die größte Kundengruppe verspricht das größte Wachstum, sondern die kleine Gruppe der besonders intensiven Nutzer – die „Superkunden“. Zwar ist durchschnittlich nur jeder zehnte Käufer ein Superkunde, doch diese Kunden bringen zwischen 30 und 70 Prozent des Umsatzes und sogar einen noch höheren Anteil des Gewinns. Superkunden sind eine Untergruppe der „Heavy User“, die eine starke Verbindung zur Marke haben. Weil sie das Produkt lieben, können sie oft gar nicht genug davon kriegen...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Wie starke Marken ins Herz ihrer Zielgruppe treffen
7
Geld spielt keine Rolle
8
Organisation im 21. Jahrhundert
7
Wetten, dass ...
7
Anreize neu ausrichten
6
Recruiting braucht Flügel
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben