Zusammenfassung von Hidden Champions des 21. Jahrhunderts

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Hidden Champions des 21. Jahrhunderts Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Mit Hidden Champions des 21. Jahrhunderts legt Hermann Simon eine Nachfolgestudie zu seinem Bestseller von 1996, Die heimlichen Gewinner, vor. Erstaunlicherweise kann er darin einen noch größeren Erfolg seiner damaligen Hidden Champions vermelden, jener Unternehmen, die weitaus seltener als die großen Konzerne in den Schlagzeilen auftauchen, aber in aller Stille von einem Erfolg zum nächsten eilen. Viele von ihnen stammen nach Simons Studie übrigens aus dem deutschsprachigen Raum. Die Untersuchung ihrer Erfolgsstrategien zeigt, worauf in der Wirtschaft letztlich Verlass ist: auf altbewährte Prinzipien und gesunden Menschenverstand. Das ist ebenso beruhigend wie beeindruckend und lässt sich zu einer glaubwürdigen Alternative zu den oft propagierten Managementmethoden und Strategien der großen Konzerne verdichten. getAbstract empfiehlt Simons Analysen allen Managern, Lehrenden und Studierenden, die sich für praxiserprobte Erfolgsstrategien interessieren. Aufschlussreich dürfte es auch für Medienschaffende sein – solche, die sich nicht endlos mit den altbekannten Stärken und Schwächen medienpräsenter Großunternehmen befassen wollen.

Über den Autor

Prof. Dr. Hermann Simon beschäftigt sich seit Jahren mit Unternehmen, die im Schatten der Öffentlichkeit zu Weltmarktführern aufgestiegen sind. Bereits 1996 veröffentlichte er das Buch Die heimlichen Gewinner, das zum Bestseller wurde. Simon ist Chairman der weltweit tätigen Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners. Er ist regelmäßiger Kolumnist in der Wirtschaftspresse und Autor der Bücher Unternehmenskultur und Strategie sowie Der gewinnorientierte Manager.

 

Zusammenfassung

Die geheimnisvollen Hidden Champions

Gut zehn Jahre nach der ersten Analyse (1995) der so genannten Hidden Champions, der meist global operierenden Unternehmen mittlerer Größe, zeigt sich, dass ihre Strategien in der Folgezeit noch erfolgreicher waren, dass sie profitabel wachsen und ihre Marktführerschaft weiter ausbauen konnten.

Dieser Erfolg ruht im Prinzip auf zwei Säulen: auf einem relativ eng definierten Markt und einer konsequenten globalen Durchdringung ebendieses Marktes. Als Hidden Champions eingestuft werden Unternehmen, die:

  • weltweit zu den drei größten Unternehmen in ihrem Markt gehören oder auf ihrem jeweiligen Kontinent führend sind,
  • einen Umsatz unter drei Milliarden Euro aufweisen,
  • in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt geblieben sind.

Mit Wachstum auf Erfolgskurs

Hidden Champions setzen sich ehrgeizige Wachstumsziele und erreichen diese in der Regel auch. Im Durchschnitt konnten sie in den letzten zehn Jahren eine jährliche Wachstumsrate von 8,8 % vorweisen.

Nicht wenige der Hidden Champions aus der 95er Studie sind mittlerweile zu Big Champions...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Preismanagement
8
Preisheiten
8
Hidden Champions – Aufbruch nach Globalia
8
Die Wirtschaftstrends der Zukunft
7
33 Sofortmaßnahmen gegen die Krise
8
Der gewinnorientierte Manager
9
Unternehmenskultur und Strategie
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Spinnovation
9
Präsentieren auf Englisch
9
#VernetztArbeiten
7
Serious Work
9
Darknet
9
Kulturelle Vielfalt richtig managen
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben