Zusammenfassung von Innendienst erfolgreich leiten

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Innendienst erfolgreich leiten Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Für Einsteiger

Rezension

Der Innendienst hat sich in jüngerer Vergangenheit gewandelt: Er muss umsatzorientierter vorgehen, intensiver mit dem Außendienst zusammenarbeiten und überdies noch eine Reihe weiterer neuer Aufgaben bewältigen. Dementsprechend groß sind die Herausforderungen für frischgebackene Führungskräfte. Sie müssen den Übergang von der Fach- zur Führungskraft möglichst schnell schaffen und den Innendienst laufend modernisieren. Eckhard Moser hat zu diesem Zweck ein Kompendium verschiedenster Managementmodelle und Tipps für Führungskräfte zusammengestellt – insofern nichts Neues, umso mehr, als viele Methoden bei Weitem nicht nur für Innendienstler von Bedeutung sind. Allerdings ist der Text gespickt mit zahlreichen relevanten und hilfreichen Beispielen aus dem Innendienstalltag. getAbstract empfiehlt dieses fundierte Einsteigerbuch darum allen Managementneulingen im Innendienst.

Über den Autor

Eckhard Moser arbeitet als Berater und Trainer in den Bereichen Verkauf, Service, Kommunikation und Führungskräfteentwicklung mit dem Schwerpunkt Innendienst- und Außendienstführung auf nationaler sowie internationaler Ebene.

 

Zusammenfassung

Bedürfnisse und Typen verstehen

Als bisherige Fachkraft, die nun zur Führungskraft wird, müssen Sie lernen, die Mehrheit Ihrer Arbeitszeit mit Personalführung zu verbringen. Zunächst gilt es, die Grundlagen der Personalführung zu kennen. Hier steht und fällt alles mit der Kommunikation. Ein guter erster Schritt ist die Schulung Ihrer Wahrnehmung: Lernen Sie, auf die Details um sich herum zu achten, um Ihr Team besser zu führen.

Die maslowsche Bedürfnispyramide ist vielen bekannt. Sie veranschaulicht die Hierarchie menschlicher Bedürfnisse: Die Basis wird von elementaren Bedürfnissen wie Hunger und Durst gebildet, anschließend folgen die Bedürfnisse nach Sicherheit, nach sozialen Kontakten und nach Anerkennung, und an der Spitze steht die Selbstverwirklichung. Allerdings haben nur wenige Führungskräfte eine Vorstellung davon, welche Bedeutung die Pyramide für die Managementpraxis haben kann. Sie können Menschen dann motivieren, wenn Sie sich den noch unbefriedigten Bereichen widmen. Interessant wird es, wenn Personen von einer höheren auf eine niedrigere Stufe zurückfallen: Normalerweise ist die Suche nach Anerkennung in Unternehmen ein zentraler Antrieb. Tritt aber...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Psychologisches Konfliktmanagement
6
#VernetztArbeiten
7
Sales!
8
Sales 4.0
7
Der echte Erfolg am Telefon
7
Erfolgreiches E-Mail-Marketing
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben