Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Innovation erfordert Disziplin

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Innovation erfordert Disziplin

Die oft unterschlagenen Voraussetzungen für eine produktive Innovationskultur.

Harvard Business Manager,

5 Minuten Lesezeit
3 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Die oft unterschlagenen Voraussetzungen für eine produktive Innovationskultur.


Bewertung der Redaktion

9

Rezension

Innovative Methoden, wie sie von Google oder Apple bekannt sind, haben ihren Preis. Diese Unternehmen bieten freilich Voraussetzungen, bei denen viele Nachahmer kaum mithalten können, die in der Literatur aber nicht thematisiert werden. So muss Fehlertoleranz Grenzen haben und flache Hierarchien brauchen Führungskräfte, die größere Leitungsspannen bewältigen können. Verantwortliche sollten sich dieser Kehrseiten vorher bewusst sein und sie nicht unter den Tisch kehren.

Zusammenfassung

Eine innovationsfreudige Unternehmenskultur bringt höhere Anforderungen mit sich.

Die viel gepriesenen Merkmale innovationsfreudiger Unternehmenskulturen wie Fehlertoleranz und Experimentierfreude sind nicht umsonst zu haben. Vielmehr haben sie Kehrseiten, die ihre Umsetzung erheblich erschweren, in der Regel aber unerwähnt bleiben.

Fehlertoleranz etwa ist zwingend erforderlich, da Innovationen Neuland betreten und die Wahrscheinlichkeit des Scheiterns hoch ist. Sie sollte jedoch nicht für alle Arten von Fehlern gelten, beispielsweise nicht für vermeidbare. Für ihre Fehlertoleranz bekannte Firmen wie Google...

Über den Autor

Gary P. Pisano lehrt Betriebswirtschaft an der Harvard Business School. Er ist Autor mehrerer Wirtschaftsbücher.


Kommentar abgeben