Zusammenfassung von Innovation und internes Unternehmertum befeuern

Suchen Sie das Video?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Innovation und internes Unternehmertum befeuern Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

6 Stil


Rezension

Im Rahmen des neunten Global Peter Drucker Forum 2017 moderierte Alexander Osterwalder eine Podiumsdiskussion über Wachstum und inklusiven Wohlstand. Der Silicon-Valley-Veteran Steve Blank, die Innovationsforscher Bill Fischer und Efosa Ojomo sowie der Social-Media- und New-Work-Visionär Ashok Krish diskutieren über die soziopolitischen und ökonomischen Gründe, warum große Unternehmen wieder mehr Mut zur Innovation und Disruption aufbringen müssen – und wie sie das in Zeiten von Start-ups und digitalen Technologien erfolgreich tun können. getAbstract empfiehlt dieses Video allen Führungskräften und F&E-Verantwortlichen.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • warum Unternehmen innovativ bleiben müssen – und wie sie diese Herausforderung meistern.
 

Über die Redner

Alexander Osterwalder und Steve Blank sind Unternehmer. Bill Fischer lehrt Innovationsmanagement an der IMD Business School. Ashok Krish ist Leiter der Abteilung „Digital Workplace Practice“ bei Tata Consultancy Services. Efosa Ojomo ist Research Fellow beim Thinktank Clayton Christensen Institut.

 

Zusammenfassung

Das Aufkommen von digitalen Technologien und Start-ups stellt für die Führung und Organisation großer Unternehmen eine Herausforderung dar. Während sie die technische Performance ihrer Produkte und die Effizienz des Gesamtunternehmens optimieren, vergessen viele, Markt-Innovation voranzutreiben. Diese besteht darin, Nicht-Konsumenten zu Konsumenten von Produkten oder Dienstleistungen zu machen, die sie sich zuvor nicht leisten konnten. Innovation korreliert mit der Erweiterung der Zugänglichkeit eines Produkts für einen möglichst großen Teil der Gesellschaft. Das bringt zwar hohe Unsicherheit und großen finanziellen Aufwand mit sich. Doch gerade die wertvollsten Marken der Welt wie Apple haben ihre Energie auf Markt-Innovation konzentriert. Außerdem ist Markt-Innovation der produktivste Faktor bei der Entwicklung von Wohlstand: Neue Märkte bringen Jobs, Profite und soziokulturelle Veränderungen. 


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Afrikas neue Innovatoren
Afrikas neue Innovatoren
8
Value Proposition Design
Value Proposition Design
7
Business Model Generation
Business Model Generation
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben