Zusammenfassung von Inside Wall Street

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Inside Wall Street Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Ulrich Stockheim hat während seines Gastaufenthaltes an der Wall Street das System von innen heraus kennen gelernt. Mit Hartnäckigkeit und Begeisterung verschaffte er sich Zugang bis in die Chefetagen der Grossen. In einfacher, verständlicher Sprache erklärt er das System Börse, mit seinen oft komplizierten Verflechtungen. Darüber hinaus vermittelt er neue Anlagemodelle und weisst auf Zukunftstrends hin. Damit gibt er dem Leser ganz konkrete Tipps für die Börsenzukunft. Unverständliches Fachgerede wird hier ersetzt durch eine spannende und informative Schilderung des Gesamtkosmos Wall Street. Durch die unglaublich dichte Atmosphäre liest sich das Buch fast von selbst. Zur Abrundung ist auch ein Glossar mit den wichtigsten Börsenbegriffen enthalten. getAbstract.com empfiehlt das Buch allen, die beim Thema Börse auf dem Laufenden bleiben wollen. Ob nun der bereits die Altersvorsorge planende Student oder der Top-Manager, der sein Unternehmen nach vorne bringen will: dieses Buch ist ein Muss für jeden!

Über den Autor

Ulrich Stockheim ist Jahrgang 69. Als Wirtschaftsjournalist gibt er Erfahrungen aus seiner Zeit als Wall-Street-Korrespondent der renommierten Zeitschrift Capital an die Leser weiter. Zusätzlich kennt man ihn als Börsenkolumnist "Mr. DAKS" im WDR-Fernsehen. Seit Oktober 1999 leitet er als Geschäftsführer auch die Wertpapier Verlagsgesellschaft mbH in Düsseldorf.

 

Zusammenfassung

System Wall Street - so funktioniert das Ganze

Das Credo der grössten Börse der Welt: Niemand will fallende Kurse. Niemand, d. h. Börsianer, Broker, Banker, Analysten, aber auch Journalisten. Denn steigen die Kurse, dann steigen die Einnahmen. Und nur das ist es, was zählt auf dem 3500 qm grossen Börsenparkett der NYSE (New York Stock Exchange).

Die Akteure der Weltbörse - die Macher

Broker, die Mitglieder der Börse: 1366 Broker mischen am täglichen Börsengeschehen mit. Sie sind berechtigt, an der NYSE mit Aktien zu handeln. Dabei gibt es Spezialisten für bestimmte Aktien und die Allrounder, die "2-$-Broker". Sie werden im Auftrag der Investoren und auch auf eigene Rechnung tätig. Ihr Big Boss heisst Richard A. Grasso. Er ist Chairman und Chief Executive Officer des Unternehmens Börse.

Aktienhandel, wie funktioniert das? Der Investor vergibt einen Kaufauftrag an einen Broker (z. B. von Merrill Lynch). Der ist wiederum verantwortlich für die Weiterleitung an den in der Börse befindlichen Händlertisch. Ein Floorbroker (2-$-Broker) wird nun beauftragt, zum Spezialistenstand zu marschieren und den Kauf zu melden. (Dort sind die aus dem Fernsehen bekannten...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Crashed
9
Der Allesverkäufer
6
Deutsche Bank intern
7
Makers and Takers
8
Bad Bank
7
Bad Blood
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben