Zusammenfassung von Integrierte Unternehmensplanung

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Integrierte Unternehmensplanung Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Alles Wissenswerte zum Thema Unternehmensplanung findet der interessierte Leser in diesem Buch kompakt auf 250 Seiten. Auch wenn der Stil an vielen Stellen die Lesbarkeit erschwert: Dieses Werk ist für die unmittelbare Alltagsarbeit im Controlling gedacht. Und wer bereit ist, sich in die zum Teil sperrigen Texte einzulesen, wird belohnt. Neben den Grundlagen und Spezialfragen in den Teilen A und B sind vor allem die zahlreichen Praxisbeispiele in Abschnitt C das große Plus. Der eigentliche Clou geht jedoch über das Buch hinaus. Mithilfe eines persönlichen Codes können sich Leser die von den Autoren verwendete Planungssoftware im Internet herunterladen und diese für die Planung in ihrem eigenen Unternehmen nutzen. Mehr Praxisnähe und Nutzwert geht nicht. getAbstract empfiehlt das Buch allen Unternehmern, Managern, Controllern, sonstigen Finanzexperten und Studenten, die einen umfassenden Einblick in die Herausforderungen einer erfolgreichen Unternehmensplanung gewinnen wollen.

Über die Autoren

Josef Baumüller arbeitet als Senior-Programmmanager am Controller-Institut in Wien. Achim Hartmann leitet bei der UniCredit Bank Austria das Geschäftsfeld Business Planner and Consulting. Christian Kreuzer ist Geschäftsführer des Österreichischen Controller-Instituts. Darüber hinaus ist er geschäftsführender Gesellschafter von Contrast Management-Consulting.

 

Zusammenfassung

Die Notwendigkeit der Unternehmensplanung

Grundsätzlich kann ein Unternehmen auf zwei Arten geführt werden: improvisatorisch oder planerisch. Der improvisatorische Führungsstil ist oft mit Bauchentscheidungen oder dem spontanen Agieren als Reaktion auf eine aktuelle Situation verbunden. Der planende Führungsstil beinhaltet die gedankliche Vorwegnahme von Unternehmensentwicklungen und entsprechenden Handlungen. Diese Voraussicht erhöht die Erfolgschancen gegenüber der Improvisation deutlich. Doch eine Garantie für richtige Entscheidungen gibt auch die Planung nicht. Die Umsetzung der Planung ist heute eine zentrale Aufgabe des Controllings. Durch die gezielte Auseinandersetzung mit der Zukunft eröffnen die Finanzexperten den Blick für Chancen und Risiken und schaffen die Basis für die Entscheidungen des Managements. Darüber hinaus ist es ihre Aufgabe, die Ziele und Pläne aller unternehmerischen Einheiten zu einem gesamten Bild zu verbinden.

Planung ist im Rahmen des Controllings Ausgangs- und Endpunkt eines kontinuierlichen Prozesses. Sie führt zur Umsetzung von Maßnahmen, die konkrete Geschäftsergebnisse erbringen. Diese werden wiederum mit der Prognose abgeglichen...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Bilanzskandale
8
Praxishandbuch Innovationscontrolling
8
Die 5 wichtigsten Steuerungsinstrumente für kleine Unternehmen
9
Strategische Unternehmensführung mit Advanced Analytics
6
Heute fange ich wirklich an!
7
Projektmanagement im Automotive-Bereich
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben