Zusammenfassung von Integriertes Personal-Management

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Integriertes Personal-Management Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Systematisch

Rezension

Das Buch des ehemaligen St. Galler Universitätsprofessors Martin Hilb ist ein Klassiker des Personalmanagements, ungeachtet aller Veränderungen in dieser unternehmerischen Querschnittsfunktion. Hilbs Modell des integrierten Personalmanagements beinhaltet neben der klassischen Mitarbeitersicht auch die Perspektiven der Umwelt, der Kunden und der Eigentümer. Er legt anschaulich dar, wie die Personalinstrumente ganzheitlich aufzubauen sind, um den Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt zu begegnen. Neue Herausforderungen, wie die zunehmende Internationalisierung und virtuelle Arbeitswelten, verlangen ein zeitgemäßes Human-Resources-Management. Ein fundiertes Nachschlagewerk, das im Bücherregal jedes Personalverantwortlichen stehen sollte – und wahrscheinlich tatsächlich dort steht. getAbstract empfiehlt es Personalchefs und linienverantwortlichen Managern größerer Unternehmen, die die Wirksamkeit ihres Personalmanagements hinterfragen wollen.

Über den Autor

Martin Hilb ist Präsident der Board Foundation und des International Center for Corporate Governance sowie des Swiss Institute of Directors. Früher war er Ordinarius für Board- und Personalmanagement an der Universität St. Gallen.

 

Zusammenfassung

Ausgangslage

In vielen Unternehmen steckt die Entwicklung des Personalmanagements noch immer in den Kinderschuhen. Die Personalabteilung beschränkt sich auf die Administration der üblichen Personalaufgaben, und konkrete Personalstrategien sind von der aktuellen Unternehmensentwicklung abhängig. Läuft es gut, ist die Personalpolitik empfänglich für die Anliegen der Mitarbeiter. In schlechten Zeiten jedoch wird radikal reduziert, und kurzfristige Personalmaßnahmen sind an der Tagesordnung.

Voraussetzungen des integrierten Personalmanagements

Häufig wird die Bedeutung des obersten Führungsgremiums für den langfristigen Unternehmenserfolg unterschätzt – im Gegensatz zu einzelnen Führungspersönlichkeiten, deren Bedeutung oft überschätzt wird. Humane Unternehmerpersönlichkeiten an der Spitze des Unternehmens zeichnen sich durch ausgeprägte Leistungsmotivation, Lernfähigkeit, Integrität und Kommunikationsfähigkeit aus.

Idealerweise nehmen sie innerhalb eines Führungsteams ergänzende Rollen wahr: Es gibt den Organisator, den Controller, den Berater usw. Gemeinsam sorgen sie für eine Vertrauenskultur in ihrer Organisation. Darüber hinaus sind flexible Organisationsstrukturen...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Integrierte Corporate Governance
7
HR Governance
6
Transnationales Management der Human-Ressourcen
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Internationale Personalarbeit in der Praxis
8
Erfolgsfaktor Sourcing
8
People Analytics in der Praxis
7
Die digitale HR-Organisation
7
Der Wert von Führung
8
Leistungsorientierte Vergütung
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben