Zusammenfassung von Internationales Finanzmanagement

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Internationales Finanzmanagement Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Systematisch

Rezension

Globalisierung ist ohne Risiko nicht zu haben. Das reicht vom profanen Währungsrisiko bis hin zur Gefahr politischer Umbrüche, die einem international tätigen Unternehmen das Geschäft verderben können. Martin Bösch, Professor für Finanzwirtschaft, vermittelt in seinem Fachbuch einen guten Überblick über das internationale Finanzmanagement in Zeiten immer vielfältigerer globaler Handels- und Finanzströme. Das Werk ist klar strukturiert, die komplexe Materie mit anschaulichen Rechenbeispielen illustriert. So ist das Fachbuch auch Laien zugänglich, die sich in das Thema einarbeiten wollen. getAbstract empfiehlt das Buch Studierenden der Finanzwirtschaft sowie Managern und Finanzfachleuten, die ihr Wissen auffrischen wollen.

Über den Autor

Martin Bösch ist Professor für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwirtschaft, an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

 

Zusammenfassung

Die Globalisierung verändert Unternehmen

Die Globalisierung hat die Bedingungen unternehmerischen Handelns verändert. Allein in den letzten 30 Jahren hat sich der Welthandel auf 22,6 Billionen Dollar verzehnfacht. Grenzüberschreitende Direktinvestitionen sind seit 1980 geradezu explodiert – von weltweit 13 Milliarden Dollar auf heute 1350 Milliarden Dollar. Deutschlands Exporte machen 44 Prozent des Bruttoinlandsprodukts aus. Deutsche Unternehmen generieren heute einen Umsatz von 2,3 Billionen Euro pro Jahr im Ausland und beschäftigen dort 6,3 Millionen Arbeitnehmer.

Unternehmen unterliegen damit inzwischen stark veränderten Rahmenbedingungen. Sie sind gefordert, die globalen Marktunvollkommenheiten auszunutzen, um im weltweiten Wettbewerb zu bestehen. Zentrale unternehmerische Fragen wie Investitions- und Finanzierungsentscheidungen sowie Wertsteigerungs- und Steuerungsentscheidungen sind im globalen Kontext zu sehen. Unternehmen, die eine Strategie der Internationalisierung wählen, sind in der Regel entweder absatzorientierte Marktsucher, Kostenreduzierer oder Rohstoffsucher. Oder sie sind auf der Suche nach politischer Sicherheit und geeigneten Rahmenbedingungen...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Internationale Personalarbeit in der Praxis
8
Sonst knallt’s!
8
Bitcoins und andere dezentrale Transaktionssysteme
8
Das Ende der Alchemie
9
Gescheiterte Globalisierung
8
Es waren einmal Banker
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben