Zusammenfassung von Internetstrategien für Versicherungen

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Internetstrategien für Versicherungen Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Innovativ

Rezension

Warum sollte das Internet ausgerechnet vor den Versicherungen Halt machen? Auch wenn momentan noch einige Fragen offen sind, eignet sich das neue Medium durchaus für diese Branche. Der Autor hat in diesem Buch mit Wissenschaftlern und Praktikern einen Leitfaden zusammengestellt, nach dem Versicherungen mit den Chancen und Möglichkeiten des Internets umzugehen lernen. Es werden Wege aufgezeigt, wie Versicherungsdienstleistungen via Internet genutzt werden können, und man erfährt, warum der Paradigmenwechsel einen Handlungsbedarf in der Versicherungsbranche dringend notwendig macht. Breiter Raum wird dabei den rechtlichen Aspekten (deutsches, europäisches und internationales Recht) eingeräumt; auch Fragen zu elektronischen Signaturen, Datenschutz und steuerlichen Besonderheiten werden ausführlich erörtert. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch als Arbeitsgrundlage allen Versicherern, die sich das Internet als Werbe-, Kommunikations- und Vertriebsweg erschliessen wollen.

Über den Autor

Dr. Detlef Kröger ist Spezialist für Internetrecht. Auf diesem Gebiet hat er sich als Autor bereits einen Namen gemacht. Ursprünglich in der Wissenschaft tätig, arbeitet er inzwischen als Berater für Industrieunternehmen.

 

Zusammenfassung

Schritt für Schritt in die Virtualisierung

Noch klingelt der Versicherungsvertreter an der Haustür - aber das Internet ist schon dabei, dem klassischen Aussendienst den Rang abzulaufen. Grund dafür ist der Strukturwandel, der auch die Versicherungen eingeholt hat. Dahinter steckt u. a. ein sich verändernder Versicherungsmarkt, der immer mehr vom Verkäufer- zum Käufermarkt wird; dahinter stecken aber auch die Globalisierung, das Bestreben der Unternehmen, Leistungen marktgerecht zu gestalten, und die Notwendigkeit, schnell agieren und reagieren zu können.

Die Antwort auf diesen Strukturwandel ist zum einen das E-Business, bei dem die Versicherer ihre Organisation in den virtuellen Raum verlegen und Versicherungsnetzwerke bilden. Zum anderen ist es der E-Commerce, mit dessen Hilfe Versicherungsdienstleistungen übers Internet abgewickelt werden. Für den Kunden bedeutet das: Wer mit Versicherungsvertretern - aus welchen Gründen auch immer - nichts mehr zu tun haben will, greift zur Online- bzw. Virtual-Reality-Versicherung. Versicherer haben dabei einen breiten Spielraum, der von geringer Virtualisierung (bei der gerade mal ein paar Produktinfos und E-Mail-Adressen im ...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Alt, arm und abgezockt
7
Der Cyber-Effekt
9
Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus
8
Digitale Transformation
7
Inbound-Marketing
7
Marketing 4.0
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben