Zusammenfassung von IT-Entscheidungen ohne Reue

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

IT-Entscheidungen ohne Reue Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Überblick
  • Praktische Beispiele

Rezension

Mit IT kann Marketing effizienter, treffsicherer und erfolgreicher sein als ohne. Doch nicht jedem gehen technologielastige Aufgaben leicht von der Hand. Das könnte sich nach der Lektüre dieses Artikels ändern. Mit Fallbeispielen aus namhaften Unternehmen wie Douglas oder Rotkäppchen-Mumm zeigt der Beitrag, worauf es ankommt, wenn IT und Marketing zusammengehen. Marketer können sich damit eine To-do-Liste für ihre nächste IT-Entscheidung erstellen.

Über den Autor

Karsten Zunke ist freiberuflicher Journalist und hat sich auf die Digitalisierung verschiedener Unternehmensbereiche spezialisiert.

 

Zusammenfassung

Sprechen Sie vor wichtigen IT-Entscheidungen mit allen Stakeholdern.

Marketing kann von digitalen Instrumenten profitieren – sei es für das Ressourcenmanagement, das Datenmanagement oder die Kundensegmentierung. Die Herausforderungen für Marketer sind groß. Aber sie sind zu meistern, wie zahlreiche Beispiele zeigen. Bei Rotkäppchen-Mumm etwa holt die Leiterin des Digital Marketing sämtliche Stakeholder an einen Tisch, um große IT-Entscheidungen vorzubereiten. Bevor beispielsweise ein Marketing-Resource-Management und ein Digital-Asset-Management-Tool implementiert wurden, tauschte sich das Team mit allen betroffenen Abteilungen aus. Ein eigens eingerichtetes...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Raus aus dem Netz!
9
Nerdig Working
7
Eine Brücke zwischen digitaler und physischer Welt
7
Cyberrisiken richtig einschätzen
8
Corporate Influencing
8
Stressfaktoren erkennen
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben