Zusammenfassung von Fulfillment im E-Business

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Fulfillment im E-Business Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

5 Stil

Rezension

E-Business ist ja schön und gut. Aber es muss auch funktionieren, das Fulfillment muss stimmen. Ein sehr praxisnahes Problem ist also Thema dieses Buches. Sie lernen nicht nur 15 bewährte E-Fulfillment-Lösungen, sondern auch pfiffige Geschäftsideen und interessante E-Commerce-Ansätze kennen. Lesen Sie, wie grosse internationale Unternehmen und kleine nationale Firmen sich gleichermassen auf dem knallharten Internet-Markt behaupten. Ganz wichtig sind hierbei die zu lernenden Lektionen: Die Autoren beschreiben die guten und verschweigen auch nicht die schlechten Erfahrungen, die mit den Fulfillment-Lösungen gemacht wurden. Ein übersichtlich strukturierter Text, viele Grafiken und Schaubilder lassen Sie die einzelnen Prozesse punktgenau Revue passieren. getAbstract.com empfiehlt dieses praxisnahe Brevier allen Unternehmern, die sich mit E-Commerce beschäftigen, und besonders jenen, die sich mit dieser Form des Handels schnellstmöglich einen Marktvorteil verschaffen wollen.

Das lernen Sie

  • Wege, die verschiedene Unternehmen bei der Handhabung von E-Fulfillment gegangen sind, und
  • Möglichkeiten für die Lösung potenzieller E-Business-Probleme in Ihrem Unternehmen.
 

Über die Autoren

Dr. Petra Schubert ist Dozentin und Forschungsleiterin für E-Business der Fachhochschule beider Basel (FHBB). Sie ist Mitautorin der Bücher E-Business erfolgreich planen und realisieren und Digital erfolgreich. Ralf Wölfle ist Leiter des Bereichs E-Business-Dienstleistungen für Unternehmen an der FHBB. Prof. Dr. Walter Dettling ist Leiter des Instituts für angewandte Betriebsökonomie und stellvertretender Leiter des Departements Wirtschaft der FHBB.

 

Zusammenfassung

E-Fulfillment als Mission: Nie wieder Socken-Sorgen
Was glauben Sie, was man mit schwarzen Socken alles erreichen kann? Das Schweizer Unternehmen blacksocks jedenfalls hat eine Mission: Wer schwarze Socken im Abonnement bezieht, braucht sich nie wieder um Socken zu sorgen, hat immer passende...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien