Zusammenfassung von Hochleistungsorganisation

Wettbewerbsfähigkeit und Restrukturierung

C. H. Beck, Mehr

Buch kaufen

Hochleistungsorganisation Buchzusammenfassung
Wollen Sie ein wettbewerbsfähiges Unternehmen der Zukunft? Oder überlassen Sie den Markt lieber anderen? Wenn Sie im neuen Jahrtausend die Nase vorne haben möchten, müssen Sie gewaltig umdenken!

Bewertung

9 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Die Autoren verdeutlichen in ihrem Buch die dringende Notwendigkeit einer Umstrukturierung von Wirtschaftsunternehmen in Hochleistungsorganisationen, ohne die es im weltweiten Konkurrenzkampf wenig überlebenschancen geben wird. Die fachliche Kompetenz und der wissenschaftliche Hintergrund machen das Buch zu einem fundierten Nachschlagewerk, das dem Leser praxisorientierte Vorgehensweisen und relevante Untersuchungsergebnisse für seinen künftigen Unternehmenserfolg zeigt. Die Autoren haben in ihrem Buch durch den modularen Aufbau, der sich an den zentralen Bereichen des Unternehmens orientiert, der Zeitknappheit ihrer Leser Rechnung getragen. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Managern der obersten Etagen, die mit Ihrem Unternehmen den Anschluss an die Zukunft nicht verschlafen wollen.

Das lernen Sie

  • wie Sie Ihr Unternehmen in eine schlanke Hochleistungsorganisation verwandeln
  • wie Sie die Mitarbeiter zu Mitdenkern machen
  • warum Sie sich konsequent an den jeweiligen Marktbedürfnissen orientieren sollten
 

Zusammenfassung

Weniger ist mehr
Die Zeit des unbegrenzten Wachstums und des allgemeinen Aufschwungs ist vorbei. Das Wort Krise geistert auch durch die deutsche Wirtschaft. Viele Unternehmen sind auf Talfahrt. Aber eben nicht alle. Manche legen kräftig zu. Das sind jene, die rechtzeitig Wandlungsprozesse...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Prof. Dr. Hajo Weber von der Universität Kaiserslautern erforscht intelligente Unternehmensorganisationen, soziale Wettbewerbsfaktoren und wie die Unternehmen den Wandel organisieren. Dipl.-Wirtsch.-Ing Ute Königstein, ebenfalls Universität Kaiserslautern, ist Expertin in Change- und Lean Management sowie modernen Produktionsmethoden. In Zusammenarbeit mit Unternehmen führt sie entsprechende Projekte durch. Dr. Karin Töpsch hat sich als Mitarbeiterin der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Stuttgart den Bereichen Industriesoziologie und Regionale Innovation gewidmet.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien