Zusammenfassung von Makers

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Makers Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

9 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

10 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Zwei oder drei industrielle Revolutionen, je nach Zählung, gab es schon. Chris Anderson verheißt eine weitere: die Do-it-yourself-Fertigung, basierend auf dem Internet und auf Geräten wie 3D-Druckern oder Lasercuttern. Der Autor hat selbst eine solche Firma gegründet. Entsprechend glaubwürdig vermittelt er seine Begeisterung für die hocheffiziente Fabrik der Zukunft, die wie ein Internet-Start-up organisiert ist. Klingt nach Science-Fiction – und ist es auch zum Teil. Produktionsmittel wie der viel beschworene 3D-Drucker sind noch nicht so weit. Andererseits beeindruckt bereits die Fülle an Beispielen allein aus den USA, auch wenn viele der beschriebenen „Maker“ keine industriellen Güter herstellen, sondern digitale. Noch fahren die meisten Menschen nicht schlecht damit, Gebrauchsgegenstände zu kaufen, statt diese selbst zu basteln. Glaubt man Chris Anderson, könnte das in Zukunft aber ganz anders aussehen. getAbstract empfiehlt sein Buch allen, die eine Industrie kennenlernen wollen, die noch in den Kinderschuhen steckt, aber einmal ganz groß werden könnte.

Das lernen Sie

  • wie sich gemäß Chris Anderson die Art und Weise des Produzierens ändern wird,
  • warum die „Maker“ die Retter der Industrie in Hochlohnländern sein werden und
  • welche Werkzeuge Sie brauchen, um ein Maker zu werden.
 

Über den Autor

Chris Anderson war Chefredakteur der Zeitschrift Wired und schrieb die viel beachteten Bücher The Long Tail – Der lange Schwanz und Free – Kostenlos. Er ist auch Gründer der Modellbaufirma DIY Drones und CEO von 3D Robotics.

 

Zusammenfassung

Erfinder hatten es nie leichter
Lange Zeit war die Vermarktung von Erfindungen eine äußerst schwierige Sache. Erfinder hatten zwar Ideen, aber keine Produktionsmittel. Nur wer diese besaß, hatte die Macht, Ideen selbst umzusetzen. Also mussten viele Erfinder ihre Schöpfungen an potente...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien