Zusammenfassung von Service à la Mumbai

HBM,

Zum Artikel

Service à la Mumbai Zusammenfassung
Was man von reisendem Mittagessen lernen kann.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Auf hehre Ziele wie „Verbreite überall Erstklassigkeit“ oder „Erfreue stets den Kunden“ pfeifen Mumbais Dabbawalas – ihre Mission ist einfach: Mittagessen pünktlich liefern. Der Harvard-Business-School-Professor Stefan Thomke hat sie beobachtet und stellt in seinem Artikel die vier Säulen ihres präzisen Systems vor. Obwohl die Empfehlungen auf Beobachtungen in einem sehr spezifischen Umfeld basieren, lässt sich dennoch das eine oder andere Prinzip auf Organisationen in weit entfernten Teilen der Welt oder in anderen Geschäftsfeldern übertragen. getAbstract empfiehlt diesen Artikel daher allen Logistikern, Unternehmern und Personalverantwortlichen.

Das lernen Sie

  • wie die Dabbawalas von Mumbai täglich Tausende heiße Essen liefern
  • welche ihrer Prinzipien Sie im eigenen Unternehmen anwenden können
 

Zusammenfassung

Seit dem Jahr 1890 holen die Dabbawalas von Mumbai das heiße Mittagessen der Kunden von deren Zuhause ab, liefern es ins Büro und bringen die leeren, zylindrischen Metallbehälter später wieder nach Hause zurück. 260 000 dieser Transaktionen erledigen die 5000 Dabbawalas so täglich innerhalb von nur ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Stefan Thomke lehrt Betriebswirtschaftslehre als Professor an der Harvard Business School.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien