Zusammenfassung von Supply Chain Management

Wie Sie mit vernetztem Denken im 21. Jahrhundert überleben

Frankfurter Allgemeine Buch, Mehr

Buch kaufen

Supply Chain Management Buchzusammenfassung
Die Wertschöpfungsketten der Zukunft gestalten.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Supply-Chain-Management, das ist mehr als der denglische Ausdruck für Logistik – die beiden Autoren dieses Buches werden nicht müde zu betonen, wie groß der Unterschied zu den bisherigen Ansätzen ist und wie viel umfassender das neue Supply-Chain-Denken. Der Leser erfährt, wie das Zusammenspiel der Unternehmen in Wertschöpfungsketten in den vergangenen Jahrzehnten revolutioniert wurde; veranschaulicht wird dies mit Beispielen aus Automobilbranche, Handel und Logistikkonzernen. Das Buch liefert einen Überblick über die vielfältigen Themen des Supply-Chain-Managements im 21. Jahrhundert, es ist aber leider relativ sprunghaft geraten; einige Abschnitte sind sogar auf Englisch verfasst – um den internationalen Charakter des SCM zu symbolisieren, wie die Autoren sagen. Für Logistikprofis, die für die tägliche Arbeit einzelne Bereiche vertiefen möchten, empfiehlt sich eher strukturiertere Literatur. getAbstract empfiehlt dieses trotz des trockenen Themas erstaunlich launige Buch darum vor allem Neulingen im Logistiksektor als gelungene Einführung in die Materie.

Das lernen Sie

  • wie zeitgemäße Wertschöpfungsketten funktionieren
  • welche Herausforderungen deren Management bereithält
 

Zusammenfassung

Was ist Supply-Chain-Management?
Supply-Chain-Management (SCM) beschäftigt sich nicht nur mit der Optimierung der Lieferkette, sondern auch mit der Frage, woraufhin optimiert werden soll. So sollen gleichzeitig ein Nutzen für den Kunden und ein Gewinn für das Unternehmen erreicht werden...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Ernst Kurzmann ist Berater, Trainer und Dozent für die Themengebiete Logistik, Supply-Chain-Management und Internationalisierung. Erwin Langmann ist als Wirtschaftstrainer für Logistik und Supply-Chain-Management sowie als Berater für Risikomanagement tätig.


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    Paul Michael Przybysz vor 1 Jahr
    Als erstes getAbstract-Buch ganz OK. Klassiker: geographical postponement (erlaube mir mal ein Beispiel zur Ergänzung-Benetton shirts), Strategien zur Risiko-Minimierung, push- und pullprinzipien (kanban)....alles bekannt. Dann werden mir neue unbekannte Abkürzungen für bereits bekannte logistische Sachverhalte vorgestellt. Beispiele, statt FIFO (first in first out) wird von first come, first go gesprochen und statt VAS ( value added service) wird added value service verwendet- erscheint mir nicht orginell. Es fehlt mir der Bezug zur IT&Transaktionskosten, lean-management, Wettschöpfungsnetzwerken, SLA's.... Vielleicht liegts aber auch an der Zusammenfassung- herausfinden werde ich es bei diesem Buch leider nicht. Bildet euch eure eigene Meinung...

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien