Zusammenfassung von Die kollektiven Neurosen im Management

Viktor E. Frankl. Wege aus der Sinnkrise in der Chefetage

Linde, Mehr

Buch kaufen

Die kollektiven Neurosen im Management Buchzusammenfassung
Stecken Sie in einer Sinnkrise? Hier finden Sie den Weg hinaus.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Manager mit Burnout und Mitarbeiter, die innerlich gekündigt haben – kein Horrorszenario, sondern Alltag in den Unternehmen. Nach Viktor E. Frankl, dem Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse, fehlt es ihnen an etwas Grundsätzlichem: dem Lebenssinn. Mit einem „sinnorientierten Motivationskonzept“ versuchte Frankl, der zunehmenden Antriebslosigkeit beizukommen. Der Arbeitspsychologe Helmut Graf nimmt Frankls Werk als Basis für sein Buch und zeigt, in steter Anlehnung an sein verstorbenes Vorbild, woran man Sinnkrisen erkennt, was man dagegen tun kann, warum Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreiheit so wichtig sind und weshalb Selbstverwirklichung meist nur Nabelschau ist, die man zugunsten einer echten Selbstfindung besser sein lässt. getAbstract empfiehlt das angenehm locker und praxisnah geschriebene Buch allen Führungskräften, die die wahre Erfüllung im Arbeitsalltag vermissen und ihrem Leben mehr Sinn geben wollen.

Das lernen Sie

  • die Grundgedanken der Lehre Viktor E. Frankls
  • die drei Sinndimensionen
  • Möglichkeiten zur Sinnfindung in Arbeit und Privatleben
 

Zusammenfassung

Die Erkenntnisse Viktor E. Frankls
Stress gehört bekanntlich zum Managementalltag. Nur leider wirkt er sich nicht gerade motivierend auf das Verhalten aus. Nicht selten entstehen Neurosen, weil einem alles über den Kopf wächst und man in eine handfeste Sinnkrise schlittert. Die von Viktor...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Dr. Helmut Graf ist Psychotherapeut, Arbeitspsychologe und geschäftsführender Gesellschafter der Firma logo consult Unternehmensberatung. Einblick in die Welt des Managements erhielt er durch seine Arbeit in führenden Positionen in der Industrie und im Bankwesen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien