Zusammenfassung von Die philosophische Werkzeugkiste

Praktische Philosophie für Manager

Orell Füssli, Mehr

Buch kaufen

Die philosophische Werkzeugkiste Buchzusammenfassung
Philosophie und Unternehmen – scheinbar unvereinbar in einer Wirtschaft, die zum ruhigen Reflektieren keine Zeit mehr lassen will. Doch gerade dann kann ein Innehalten nicht schaden.

Bewertung

9 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

10 Stil

Rezension

Das Beste für sich, für die Mitarbeiter, für das Unternehmen – wer will das nicht? Und doch sehen wir in vielen Unternehmen den krassen Gegensatz zwischen schöner Management-Theorie und unschöner Wirtschafts-Realität. Es wird vielerorts falsch geführt, gute Bücher werden scheinbar immer von den Falschen gelesen. Und dieses? Es ist ein leises Buch, nicht marktschreierisch, sehr moralisch, aber bescheiden und von überschaubarem Umfang. Es besteht vor allem aus einer Sammlung von Aphorismen und Allegorien. Daran schliessen sich treffende Fragen an nach den Zielen im Leben, den Werten und der Auffassung von Führung – Fragen, die geeignet sind, Tycoons ebenso wie Tyrannen zur Selbstkritik zu veranlassen. Im Dialog und in interaktiven Aufgaben – den so genannten „Denkpausen“ – werden aus erkannten Problemen Lösungsansätze gebildet. Wenn dieses Buch keinen Gedankenanstoss schafft, dann schafft es wohl keines. Es liest sich leicht und unterhaltsam, und getAbstract empfiehlt es dem Privatier wie dem Top-Manager.

Das lernen Sie

  • die Führungsqualitäten als Tugenden
  • das philosophische Gespräch als Mittel zur Wahrheitsfindung
  • Anwendungsmöglichkeiten von Philosophie im Unternehmen
 

Zusammenfassung

Philosophie für Führungskräfte
Deregulierung, Umstrukturierungen, Umweltverschmutzung, Mehrbelastung und neue Führungsmodelle setzen Führungskräfte heute unter riesigen Druck. Ohne Schlüsselqualifikationen ist nichts zu machen – das sind etwa Besonnenheit, Augenmass, ganzheitliche Sicht...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Dr. phil. Richard Egger ist freiberuflicher Ausbilder und Berater in Wirtschaftsunternehmen und Non-Profit-Organisationen mit den Arbeitsschwerpunkten Philosophie, Ethik, Rhetorik und Kommunikation.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien