Zusammenfassung von Flow

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Flow Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

5 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Der Pilot eines Flugzeugs hat den Umgang mit seiner Maschine gelernt und hat Notfallsituationen geübt. Wäre er ständig von der Angst vor einem Versagen dieses komplexen Gerätes geplagt, würde er kaum abzuheben wagen. Wahrscheinlich jedoch genießt er den Flug hoch über den Wolken, genauso wie ein Segler all seine Erfahrung, sein Geschick und seine körperlichen Kräfte einsetzt, um sein Boot voll im Wind über die Wellen gleiten zu lassen. Die Beherrschung des Flugzeugs, des Bootes, aber auch eines Musikinstruments oder einer komplizierten juristischen Materie erzeugt das, was der Autor „Flow“ nennt: ein gesteigertes, konzentriertes Empfinden einer Hochstimmung. Dank ausgiebiger psychosoziologischer Forschung ist Csikszentmihalyi zu klaren Aussagen über die Charakteristika des Flow gelangt und zeigt, wie Sie ihn in Ihr Leben integrieren können. Nur wo es in seinem Buch um den Flow in der Gesellschaft geht, verlässt Csikszentmihalyi den Boden empirisch gesicherten Wissens und verallgemeinert persönliche Reflexionen und Erfahrungen. Von diesen Abschweifungen abgesehen, ist getAbstract davon überzeugt, dass das Buch lesenswerte und bereichernde Anregungen für diejenigen bietet, die auf der Suche nach persönlichem Glück sind.

Das lernen Sie

  • welche Merkmale Flow ausmachen,
  • in welchen Lebensbereichen Flow wichtig ist und
  • wie Sie durch Flow zu einem sinnerfüllten Leben finden.
 

Über den Autor

Mihaly Csikszentmihalyi lehrt Psychologie an der Universität von Chicago. Er war bereits Gastprofessor in Italien, Finnland, Brasilien und Kanada. Seine Familie stammt aus Ungarn, er selbst wurde in Italien geboren. Mit seinen Forschungen überschreitet er immer wieder gekonnt die Grenzen zu benachbarten Disziplinen wie Soziologie und Philosophie. Sein Nachname spricht sich Tschick Sent Mihaji. Csikszentmihalyi hat außerdem die Bestseller Lebe gut! und Good Business verfasst.

 

Zusammenfassung

Was Glück nicht ist
Der phrygische Herrscher Midas war eine Art antiker Lottokönig. Der Sage nach war es ihm gelungen, den Göttern das Versprechen abzuringen, dass sich alles, was er berührte, in Gold verwandeln sollte. Doch auch das Brot, das er anfasste, der Wein, den er trinken wollte...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien