Zusammenfassung von Hören Sie auf zu rennen

Was Manager von Hase & Igel lernen können

J. Kamphausen, Mehr

Buch kaufen

Hören Sie auf zu rennen Buchzusammenfassung
Dynamisch geht die Welt zugrunde. Besser wäre es, vor dem Losrennen erstmal nachzudenken!

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Schaffen. Machen. Leisten. Und zwar immer besser, und wenn's geht, natürlich auch immer schneller. Paul J. Kohtes und Nadja Rosmann kennen all die Floskeln aus der Businesswelt – und halten dagegen: Dynamisch geht die Welt zugrunde. Der treibende und getriebene Manager ist für sie wie der Hase im Märchen, der sich die Seele aus dem Leib rennt und doch nicht gewinnen kann. Der Sieg fällt dem reflektierenden Igel zu. Nachdenken ist, so zeigen die Autoren eindringlich, in manchen Situationen klar die bessere Wahl. „Hören Sie auf zu rennen“, empfehlen sie darum den gehetzten Manager-Hasen und fordern sie auf, gelegentlich innezuhalten. Nicht nur, um mehr leisten zu können – das wäre zu billig. Sondern vor allem, um den Kontakt zu sich selbst nicht zu verlieren und um das Beste aus ihrem Leben zu machen. Auch wenn die zahlreichen über den Leser ausgeschütteten fernöstlichen Weisheiten nicht jedermanns Geschmack sein dürften: getAbstract empfiehlt diesen durchdachten, originellen Ratgeber allen Managern, die willens sind, sich und ihr Handeln zu hinterfragen.

Das lernen Sie

  • warum die meisten Menschen sich abhetzen wie der Hase in der Geschichte von „Hase und Igel“
  • warum es sich lohnt, ab und zu die Igelperspektive einzunehmen
  • wie sich beide Sichtweisen gegenseitig befruchten
 

Zusammenfassung

„Ick bün all hier“
Wie ging noch mal die Geschichte vom Hasen und vom Igel? Die beiden verabreden sich zu einem Wettlauf. Der überhebliche Hase ist sicher, dass er als Sieger aus diesem ungleichen Rennen hervorgehen wird. Doch der Igel trickst ihn aus und positioniert seine Frau an strategischer...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Paul J. Kohtes ist Berater für Unternehmenskommunikation. Er gilt laut Wirtschaftsmagazin Capital als „Doyen der deutschen PR-Szene“. Heute bietet er Seminare in Zen-Meditation und coacht Führungskräfte. Nadja Rosmann ist promovierte Kulturanthropologin. Sie arbeitet als Journalistin, u. a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, und als PR-Beraterin.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien