Zusammenfassung von Soziale Intelligenz

Wer auf andere zugehen kann, hat mehr vom Leben

Droemer, Mehr

Buch kaufen

Soziale Intelligenz Buchzusammenfassung
Ein cholerischer Chef, ein schlecht gelaunter Partner, quengelnde Kinder – lassen Sie sich nicht anstecken, setzen Sie Ihre soziale Intelligenz ein!

Bewertung

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Ist das harmonische Zusammenleben der Menschen eine Utopie? Kein Streit, kein Mobbing, kein Krieg, weniger gesundheitliche Probleme und dafür ein langes, glückliches Leben – wer dieses Buch liest, könnte glatt auf die Idee kommen, daran zu glauben! Der Schlüssel liegt in der von Goleman populär gemachten „emotionalen Intelligenz“ bzw. in deren Pendant auf gesellschaftlicher Ebene, der „sozialen Intelligenz“. Auch die ist dem Autor zufolge erlernbar und nicht etwa angeboren. Mit ihr können wir auf die Schaltkreise unseres Gehirns Einfluss nehmen und negative Emotionen – auch die anderer! – ins Positive drehen. Wie das funktionieren soll und welche aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnisse dem zugrunde liegen, erklärt Goleman in gewohnt lockerem Stil, ohne Fachchinesisch und gestelzte Formulierungen. Alltagsepisoden sorgen für Bodenhaftung und zeigen, wie pragmatisch Wissenschaft sein kann. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften und jedem, der zwischenmenschliche Begegnungen nicht als notwendiges Übel ansieht, sondern als Chance für persönlichen und unternehmerischen Erfolg.

Das lernen Sie

  • den Unterschied zwischen Ich-Es- und Ich-Du-Beziehungen
  • die Bedeutung sozialer Intelligenz für Ihre Gesundheit und Ihre Leistungsfähigkeit
 

Zusammenfassung

Wie die Gefühle anderer Sie beeinflussen
Da kommt jemand freundlich oder feindlich auf Sie zu, aktiviert damit neuronale Verbindungen in Ihrem Gehirn, und schon sind auch Sie freundlich oder feindlich gestimmt. Diese Gefühle können noch lange anhalten und Ihren ganzen Tag erhellen – oder...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Daniel Goleman hat mit Emotionale Intelligenz einen Weltbestseller geschrieben und damit den Begriff des EQ lanciert. Nach seinem Studium an der Harvard University schrieb er für die New York Times über die Themen Gehirn- und Verhaltensforschung.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien