Zusammenfassung von Kleinunternehmen führen und organisieren

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Kleinunternehmen führen und organisieren Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Die täglichen Herausforderungen, vor denen Kleinunternehmen stehen, kennen Jörg Baumhauer und Carsten Schmidt aus eigener Erfahrung: Oft sind Ressourcen knapp, der Wettbewerb ist hart und die Arbeitsbelastung groß. Wer findet da noch Kraft und Zeit, an Prozessen und Strategien zu arbeiten? Wie wichtig es allen Widerständen zum Trotz ist, die Energie dafür aufzubringen, und auf welche Weise dies gelingen kann, zeigen Baumhauer und Schmidt eindrücklich und detailliert. Praxisnah und konkret beschreiben sie, wie Kleinunternehmer ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen können. Dabei gelingt es ihnen, immer wieder die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Unternehmen zu berücksichtigen. Das ermuntert, den eigenen Weg zu suchen, statt an starren Schemata festzuhalten und Listen abzuarbeiten. Griffige Tipps in Form von Handlungsempfehlungen und Umsetzungsfragen sowie eine umfangreiche Materialsammlung runden das Buch ab. getAbstract empfiehlt es Führungskräften in kleinen Unternehmen.

Über die Autoren

Jörg Baumhauer ist Geschäftsführer eines Kleinunternehmens und arbeitet seit vielen Jahren als Trainer, Mediator und Fachautor. Carsten Schmidt führte jahrelang ein Kleinunternehmen und war als Berater für andere Unternehmer tätig.

 

Zusammenfassung

Grundlagen für Ihre unternehmerische Weiterentwicklung

Zukunftsfähige Unternehmen brauchen zukunftsorientierte Strukturen. In den 1990er-Jahren entwickelte Jörg Knoblauch deshalb gemeinsam mit Jürgen Kurz und Jürgen Frey die TEMP-Methode, die vor allem auf die Anforderungen mittelständischer Unternehmen zugeschnitten ist. Das Akronym TEMP steht dabei für vier Erfolgsfaktoren: den Teamchef, die Erwartungen des Kunden, die Mitarbeiter und die Prozesse. Diese Methode lässt sich sehr gut auf Klein- und Kleinstunternehmen mit bis zu 15 Mitarbeitern übertragen. Deren spezifische Herausforderungen reichen von Ressourcenknappheit und geringen Branchenkenntnissen über mangelndes Marketing und kleinen Kundenstamm bis hin zu fehlenden Infrastrukturen und kaum ausgeprägten Führungsqualitäten. Mithilfe der TEMP-Methode können Sie diesen Herausforderungen angemessen begegnen. Nehmen Sie dazu die vier TEMP-Erfolgsfaktoren in den Blick.

Führen Sie zunächst eine Standortbestimmung für Ihr Unternehmen durch. Dabei helfen Ihnen die vier TEMP-Erfolgsfaktoren, denen jeweils sieben Handlungsfelder zugeordnet werden. Es gibt also insgesamt 28 Handlungsfelder. Diese reichen von „...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Digitaler Wandel in Familienunternehmen
8
Green Marketing
6
Klang des Erfolgs
7
Silicon Germany
9
Beidhändige Führung
8
Internationale Personalarbeit in der Praxis
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben