Zusammenfassung von Konfliktmanagement

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Konfliktmanagement Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Ein Handbuch zum Konfliktmanagement, das durch seine Realitätsnähe überzeugt. In übersichtlich gegliederten Schritten wird der Weg von der Konfliktentstehung über die Analyse bis zur Lösung aufgezeigt. Besonders hilfreich dabei: Graphisch herausgehobene Checklisten und Handlungsanleitungen sowie ein übersichtliches Stichwortverzeichnis im Anhang. Der farblich hervorgehobene Anhangteil bietet überhaupt Information pur: weiterführende Literatur, Diagnose-Checklisten, daneben Adressen in Sachen Mediation und Konfliktberatung sowie der differenzierte, von Sandra Geiger entwickelte Fragebogen, der in 99 Fragen die Grundstruktur von Konflikten freizulegen hilft. Insgesamt ist das Buch in einer verständlichen Sprache geschrieben und natürlich ist die beiliegende CD sehr zweckmässig. Klar umrissen ist die Zielgruppe: Manager, leitende Angestellte, aber auch Gruppen- und Organisationsmitglieder, denen getAbstract dieses Buch sehr empfiehlt.

Über die Autoren

Peter Höher, Diplompädagoge und Journalist, ist Bereichsleiter im Geschäftsfeld Human Resources Management der Kienbaum Management Consultants GmbH. Friederike Höher, Diplompädagogin, ist Bildungsreferentin beim Institut Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen.

 

Zusammenfassung

Was sollen Führungskräfte können?

Konfliktmanagement ist oft Sache von Führungskräften. Deshalb liegt es nahe, zuerst nach der Kompetenz der Chefs in Sachen Konflikt-Erkennung und -Moderation zu fragen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Einordnung des Konflikts vor dem Hintergrund eigener Ziele und Lebensentwürfe. Ein Fragebogen mit dem Titel „Persönliche Re-Vision“, ausgehend vom aktuellen Selbstbild bis zu Zielvorstellungen, soll bei der Klärung der eigenen Position helfen. Einmal im Jahr sollte diese Selbstüberprüfung stattfinden, begleitet von der Fragestellung: „Ich will mal sehen, was ich mir in diesem Moment als Teil meiner eigenen Vision von einem erfüllten Leben wünsche. Und dann will ich nachschauen, wie es im Verhältnis dazu um meine gegenwärtige Realität bestellt ist.“ Eine Übung, die dazu angetan ist, die „kreative Spannung in Ihrem Leben“ zu erneuern.

Welche Konflikte haben Führungskräfte?

Viele Konflikte, das liegt auf der Hand, entstehen durch den Führungsstil des jeweiligen Chefs. Führen beinhaltet immer auch das Treffen von Entscheidungen, oft genug in schwierigen, undurchsichtigen Situationen. Das programmiert Konflikte geradezu. ...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Glücklich getrennt
8
Konflikte lösen – Verhandeln unter Stress
8
Bevor der Sturm beginnt
7
Magie des Konflikts
8
Das Storytelling-Handbuch
7
Digital Leader Gamebook
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben