Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Konkurrenz für den Flurfunk

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Konkurrenz für den Flurfunk

Change-Kommunikation bei der Allianz

managerSeminare,

5 Minuten Lesezeit
2 Take-aways
Text verfügbar

Was ist drin?

Wie systematische Change-Kommunikation funktioniert, zeigt das Beispiel der Allianz.


Bewertung der Redaktion

7

Qualitäten

  • Hintergrund
  • Praktische Beispiele

Rezension

Veränderung löst selten einhellige Begeisterung aus. Oft ist sie Nährboden für wilde Gerüchte. Stephanie Dickes berichtet anschaulich davon, wie die Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG ein groß angelegtes Digitalisierungsprojekt von Anfang an mit systematischer Change-Kommunikation begleitete. Anhand konkreter Beispiele legt Dickes die positiven Effekte von Transparenz und Offenheit dar. Sie verschweigt auch Rückschläge und Schwierigkeiten nicht, zeigt jedoch zugleich Lösungswege auf. Ein inspirierender Artikel für alle, die Change-Prozesse anstoßen und umsetzen wollen.

Zusammenfassung

Begleiten Sie Transformationsprozesse mit einer systematischen Change-Kommunikation.

Vor allem junge Kunden erwarten von der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG zusätzlich zum persönlichen Kontakt digitale Kontaktpunkte. Seit 2017 durchläuft das Unternehmen deshalb einen Prozess der digitalen Transformation. Von Beginn an wurde dieser Prozess mit einer systematischen Change-Kommunikation begleitet. Diese besteht aus den folgenden Elementen:

  • Die Kernbotschaft der Veränderung wird in Form einer Geschichte in einem Storybook festgehalten. Diese Masterstory erzählt in wechselnden Formaten – von Text über Comics bis hin zu Podcasts oder...

Über die Autorin

Stephanie Dickes ist Senior Vice President und Fachbereichsleiterin bei der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Verwandte Kanäle