Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Konsequente Führung

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Konsequente Führung

So schaffen Sie echte Wertschöpfung, Eigenverantwortung und Erfolg in Ihrem Unternehmen

Wiley-VCH,

15 Minuten Lesezeit
8 Stunden gespart
8 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Wie Sie Ihr Unternehmen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von nur fünf Stunden führen.


Bewertung der Redaktion

7

Qualitäten

  • Systematisch
  • Für Einsteiger
  • Inspirierend

Rezension

Unternehmer stehen dem Erfolg ihres Unternehmens oft regelrecht im Weg. Das hat Thorsten Ebeling am eigenen Leib erfahren müssen. In seinem Buch berichtet er ausführlich über seine eigenen Fehler als frischgebackener und ziemlich unvorbereiteter Unternehmer. Und er erzählt, wie er die Herausforderungen überwunden hat. Mit konsequentem Führen schafft er es, nur fünf Stunden pro Woche in seinem Unternehmen zu arbeiten. Die Voraussetzung dafür sind motivierte und eigenverantwortlich handelnde Führungskräfte und Mitarbeitende.

Zusammenfassung

Um Ihr Unternehmen konsequent zu führen, müssen Sie die Stadien der unbewussten und der bewussten Inkompetenz überwinden und bewusst kompetent werden.

Konsequente Unternehmer beschränken sich auf das Wesentliche. Ihnen genügen fünf Stunden Arbeitszeit pro Woche, um ihr Unternehmen erfolgreich zu führen. „Konsequenz“ heißt in diesem Sinne: Folgerichtigkeit, Schlüssigkeit, Unbeirrbarkeit und Entschlossenheit. Konsequentes Führen braucht aber Kompetenz – genauer: bewusste Kompetenz. Das ist die dritte Stufe der Kompetenzentwicklung, wie Noel Burch sie darstellt:

  1. Am Anfang steht die unbewusste Inkompetenz. Eine Person auf dieser Stufe erkennt die eigenen Defizite nicht, hält sich aber für kompetent und handelt häufig falsch.
  2. Es folgt die bewusste Inkompetenz. Hier erkennt die Person ihre Defizite, kann aber nicht mit ihnen umgehen und sieht keinen Ausweg. Das Bewusstsein, „dumm“ zu sein, ist natürlich unangenehm. Viele Menschen auf dieser Stufe verdrängen es daher und fallen zurück auf die erste Stufe.
  3. Andere Menschen nehmen die Herausforderung an und versuchen, ihre Kompetenz zu erhöhen. Sie erklimmen damit...

Über den Autor

Thorsten Ebeling ist seit 1998 Unternehmer. Er führt sein Hydraulikunternehmen konsequent mit nur fünf Arbeitsstunden pro Woche. Daneben arbeitet er als Interimsmanager, Coach und Berater für mittelständische Unternehmen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Verwandte Kanäle