Zusammenfassung von Kredite: Bankverhandlungen richtig führen

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Kredite: Bankverhandlungen richtig führen Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Autor Ernst Burger, der jahrelang im Bankgeschäft tätig war und über die Kreditvergabe zu entscheiden hatte, plaudert aus dem Nähkästchen. Sichtlich betroffen von der Bankenkrise eröffnet Burger dem Leser die Logik, die hinter dem Handeln der Geldgeber liegt. Der Banker schildert seine Erfahrungen in einem kurzweiligen, ehrlichen und mit humorvollen Cartoons gespickten Buch. Es liest sich nicht wie ein steriler Fachtext, sondern erzählt auf unterhaltsame Weise aus dem echten Leben. Burger bringt jede Situation mit einem Fazit auf den Punkt und liefert Handlungsalternativen in knappen Empfehlungen. Mit solcherlei Wissen ausgestattet, können Unternehmer besser mit ihrem Kundenberater verhandeln. Anstatt länger von undurchsichtigen Entscheidungen abhängig zu sein, lernt man, Strategien zu entwickeln und umzusetzen und damit auf den Worst Case vorbereitet zu sein. getAbstract empfiehlt das Buch allen Unternehmern, die für Kreditverhandlungen gewappnet sein wollen.

Über den Autor

Ernst Burger ist Dipl.-Betriebswirt und Bankdirektor. Er hat langjährige Erfahrung in der Beratung mittelständischer Unternehmen, im Vertrieb von Bankprodukten und als Analyst in der Kreditvergabe.

 

Zusammenfassung

Der Status quo

Die Bankenbranche steckt in einer globalen Krise, die die ganze Unternehmenswelt bedroht. Andauernde organisatorische Veränderungen, staatliche Regulierungsversuche und härtere Ratings sind die Folge. Was tun, wenn die Bank plötzlich auf neue Geschäftsmodelle setzt, den Kredit kündigt oder wenn Ihr Berater wechselt? Die gute alte Zeit, in der Unternehmen hofiert wurden und sich die Kreditzinsen quasi aussuchen konnten, ist vorbei. Hat Ihr Unternehmen mindestens 10 Millionen Euro Umsatz, ein gutes Rating und eine langjährige Beziehung zur Hausbank? Glückwunsch, dann haben Sie wenig zu befürchten! Sind Sie ein Freiberufler, führen ein kleines Gewerbe oder einen Handwerksbetrieb? Dann liegt Ihr Umsatz wohl deutlich unter dem Millionenbereich und Sie beanspruchen möglicherweise oft Ihre Kreditlinie. Solche Geschäfte sind für Banken nicht sehr ertragreich, das Interesse an ihnen ist gering. Trotzdem können Sie mit ein paar einfachen Regeln Ihr Rating verbessern.

So läuft die Kreditvergabe ab

Wenn Sie einen Kredit benötigen, begutachtet der Kundenberater Ihr Unternehmen unter den Gesichtspunkten Branche, Umsatzerlös und Bonität. Bewegen Sie sich in...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Nullzinsfalle
7
Bad Bank
7
Krisenfeste Schweizer Banken?
7
Gemeinwohl-Ökonomie
9
Cashflow optimieren
8
Crashed
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben