Zusammenfassung von Logistik der Zukunft - Logistics for the Future

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Logistik der Zukunft - Logistics for the Future Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar
  • Hintergrund

Rezension

Ein Intensivkurs in Sachen Logistik: Das Buch von Ingrid Göpfert führt den Leser nach einem etwas trockenen, wissenschaftlichen Einstieg in die Zukunftsforschung und die Entwicklung von Logistikvisionen zu aktuellen logistischen Anwendungen. Ab jetzt wird es richtig interessant: Ausgewählte Unternehmen, darunter Volkswagen, Tchibo, Würth und Kühne + Nagel, berichten, manchmal sehr detailliert, über ihre Logistiklösungen und -services. Das liest sich teilweise durchaus spannend und ist hochgradig horizonterweiternd, auch für alte Hasen im Logistikgeschäft. Wer glaubte, Logistik beschränke sich auf das Transportieren von Gütern von A nach B, wird nach der Lektüre dieses Buches die wahre Tragweite logistischer Lösungen im unternehmerischen Kontext erkannt haben. getAbstract empfiehlt dieses extrem praxisgesättigte Lehrbuch nicht nur Dozenten und Studierenden des entsprechenden Fachbereichs, sondern auch jedem Logistik- und Supply-Chain-Manager, der in Sachen Logistik up to date sein will.

Über die Autorin

Prof. Dr. Ingrid Göpfert ist Inhaberin des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Logistik an der Philipps-Universität Marburg. Weitere Autoren dieses Bandes sind Unternehmensberater, Logistikverantwortliche bekannter Unternehmen sowie wissenschaftliche Mitarbeiter an der Universität Marburg.

 

Zusammenfassung

Logistik als Wettbewerbsfaktor

Die Logistik wird für viele Unternehmen zunehmend zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Von der reinen Gütertransport-Lösung hat sich die Logistik seit den 90er Jahren zu einer Managementfunktion entwickelt, die Daten-, Waren-, Dienstleistungs- sowie Finanz- und Personalströme steuert. Logistik wird als Teil der angebotenen Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens verstanden. Heute reicht es in der unternehmerischen Praxis nicht mehr aus, nur einzelne Teilaufgaben, wie z. B. die Lagerung, den Transport oder die Beschaffung, im Alleingang zu optimieren. Erst eine gesamtunternehmerische Betrachtung und die Offenlegung der Wechselwirkungen machen eine Optimierung möglich und sinnvoll. Dies ist bereits ein wichtiger Schritt zum Prozessverständnis, d. h. zur Aufgliederung sämtlicher Wertschöpfungsschritte in Prozesse und Abläufe.

Die Schritte zur Logistikvision

Die wissenschaftliche Zukunftsforschung ist für die Logistik insofern interessant, als ihre Modelle und Theorien auch für die Fortentwicklung der Logistik hilfreich sind. So genannte Logistikszenarien beschreiben zukünftige mögliche Rahmenbedingungen und Aufgaben eines...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Digitale Transformation
7
Transformation von Automobilunternehmen
7
Der letzte Führerscheinneuling
8
The Four
8
Digital Tour Book
7
Die Diktatur der Konzerne
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben