Zusammenfassung von Managen

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Managen Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Unterhaltsam
  • Insiderwissen

Rezension

Jeweils einen ganzen Tag lang hat der Autor 29 Managern über die Schulter geschaut, um ihre Erfahrungen in sein Buch einfließen zu lassen. Darunter waren nicht nur die üblichen Managertypen, sondern auch eine Oberschwester, der Leiter eines Naturparks und der Chef einer internationalen Nichtregierungsorganisation. Einige der spannenden Einblicke in den Berufsalltag sind am Ende des Buches zusammengefasst. Bis zu diesem Teil geht es jedoch weniger praxisorientiert denn wissenschaftlich zu: Zitate und Fußnoten sowie Verweise auf andere Autoren prägen das Bild. Man fragt sich recht bald, woher Mintzberg eigentlich seinen Status als Managementvordenker hat, denn der Großteil des Buches ist mehr nach- als vorgedacht. Trotzdem kann getAbstract das Werk empfehlen, und zwar vor allem Berufseinsteigern, die eine Managementtätigkeit anstreben, sowie Managern aller Hierarchiestufen, die mal einen Schritt von der Tafel zurücktreten und sich fragen wollen: Was mache ich da eigentlich den ganzen Tag?

Über den Autor

Henry Mintzberg gilt als einflussreicher Managementvordenker. Er ist Mitglied der Managementfakultät der McGill University und Gastprofessor an weiteren Hochschulen. Mintzberg bietet Seminare für Manager an und hat mehrere Bücher geschrieben, u. a. Strategy Safari und Manager statt MBAs.

 

Zusammenfassung

Manager im Wandel der Zeit?

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Gesellschaft ständig weiterentwickelt. Nur schon anhand der Entwicklungen im Telekommunikationssektor, wo einst riesige Apparaturen vonnöten waren und heute ein Gerät im Hosentaschenformat ausreicht, lassen sich die Fortschritte ablesen. Seit einigen Jahren kann man sogar über den Computer statt per Telefon mit Menschen am anderen Ende der Welt reden. Diese neuen Techniken beeinflussen auch die Arbeit eines Managers. Einerseits ist etwa die Zahl der Unterbrechungen gestiegen, weil dauernd neue E-Mails eintreffen. Andererseits können Manager über das Internet Beziehungen zu Ansprechpartnern außerhalb der Firma besser pflegen und auch mit Mitarbeitern einfacher Kontakt halten. Allerdings sollten Sie sich nicht täuschen lassen: Die Kommunikation via E-Mail kann leicht Missverständnisse auslösen, denn Sie sehen und hören die Reaktion des anderen nicht. Trotzdem: Wenn Sie sich selbst informieren bzw. Kollegen mit Informationen versorgen wollen, ist das Internet ein praktisches Werkzeug. Wer weiß, wie er es optimal nutzt, und wer die Gefahren kennt, der profitiert davon.

Der eigentliche Job der...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Taxonomie der Organisationen
8
Manager statt MBAs
9
Strategy Safari
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Führen Leisten Leben
8
Bullshit-Jobs
7
Gefährliche Managementwörter
8
Freiheit für Manager
7
Karriere im Umbruch
8
Jeder für sich oder gemeinsam fürs Ganze?
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben